Kite and Eat

Es gibt ein paar Dinge, die sind auf einer Reise unerlässlich. Zu diesen Dingen gehören Sonne, selbstverständlich Kitesurfen und das Allerwichtigste: Essen.

IMG_4413

Am Schnabulieren, der wohl offensichtlichsten und allgegenwärtigen Form von Kultur, kommt keiner vorbei, der unter Reisen mehr versteht als Sonne, Strand und Meer. Und so, wie es keinen unserer Spots zweimal gibt, so ist auch jede Essenskultur einzigartig. Zwölf verschiedene Destinationen heißt zwölf verschiedene Geschmäcker. Wenn ihr euch also partout nicht für eine Destination entscheiden könnt, dann folgt doch einfach den Verlockungen der exotischen Küchen.

IMG_4631 IMG_2723IMG_7076

Das Meer hat bei weitem mehr zu bieten als Wasser zum Kiten. An sämtlichen Destinationen gibt es frischen Fisch und Meeresfrüchte – so viel das Herz begehrt. Unsere Teamfahrerin Anne Valvatne schwört auf Hummer und Shrimps in Kenia: “Frischer geht’s nicht”. Meeresfrüchte so wie anderes Spezialitäten aus den Destinationen werden meistens gegrillt serviert. So wie sich der Mensch schon seit der Entdeckung des Feuers um die heiße Glut versammelt hat, nimmt das Feuer auch an allen KiteWorldWide-Destinationen eine gewichtige Rolle ein. Niemandem wird angeraten, auf seiner Reise ein echtes KiteWorldWide-Barbecue in Kapstadt oder Essaouira zu verpassen.

20120326-IMG_9179IMG_3236_MG_2094

Wer so gar nichts mit den Delikatessen aus dem Meer anfangen kann, muss auch keine Angst haben. Für Alternativen ist reichlich gesorgt. Das Besondere an unseren Destinationen ist, dass das Essen nicht wie auf riesigen Buffets gestapelt wird, sondern jeden Tag mit zur Verfügung stehenden Zutaten frisch zubereitet und serviert wird.

Untitled-3 Untitled-4

Zum Nachtisch ein Kaffee auf Sizilien? Oder doch lieber eine Mango am Wegesrand in Sri Lanka?

DSC_0194Untitled-1

Bei all unseren Destinationen ist aber nicht nur entscheidend, was auf den Tisch kommt, sondern vor allem, wer an den Tisch kommt. So wird das Abendessen stets am Long Table serviert, wo alle Gäste des Hauses zusammenkommen, sich über die Erlebnisse des Tages austauschen, und das Essen zusammen genießen.

_MG_2471

Denn sind wir ehrlich: Essen schmeckt überall auf der Welt besser, wenn man es gemeinsam genießen kann.