Kitesurfen in Sri Lanka – Kite Urlaub / Spot Guide Kalpitiya

Entdecke das wunderschöne Sri Lanka:

Lerne Kitesurfen, probiere dich beim Wellenreiten oder erforsche die wunderschöne Welt von Sri Lanka.

Kitesurfen in Sri Lanka bietet sich gerade für Kiteanfänger an, die Kitesurfen lernen wollen. Sri Lanka ist eine traumhafte Insel südwestlich von Indien. Die definitiv einen Besuch als Kitesurfer oder als Reisender Wert ist. Lasst euch verzaubern von der satten grünen Landschaft, der wilden Tiere und kitet entlang der Sandstrände. Oder habt ihr Lust auf ein Abenteuer? Dann wagt euch auf eine spannende Safari mit vielen wilden Tieren, die bei uns sonst nur im Zoo zu bestaunen sind.

Kalpitiya liegt ca. 165 km nördlich von Colombo und lässt keine Kiter-Wünsche offen. Ganzjährige warme Temperaturen, Flachwasser-Lagunen und eine top Windstatistik die fast über das ganze Jahr verteilt ist, lädt direkt zum Kitesurfen lernen ein. In der Sommersaison könnt ihr euch von Mai bis Oktober auf der riesigen Lagune auspowern und im Winter pfeift der Wind von Dezember bis Ende März.  Die KiteWorldWide Lagoon Lodge liegt direkt am Kitespot, an dem euch die Strandhütte Schatten spendet und euch mit Getränken und Essen versorgt. In der Lagoon Lodge könnt ihr euch nach dem Kiten im Pool oder bei einer Runde Yoga entspannen. Zudem legen wir bei KiteWorldWide viel Wert auf eine familiäre Atmosphäre, aus diesem Grund freuen wir uns wenn alle Gäste mit uns gemeinsam den Abend bei einem leckeren Abendessen ausklingen lassen.

Möchtet ihr die Kultur von Sri Lanka kennen lernen? Dann haben wir paar tolle Trips für euch zusammengesucht! Die Insel bietet euch neben dem Kiten viele weitere Aktivitäten an. Vom Erklimmen des Sigiriya bis hin zur abenteuerlichen Safari im Wilpattu National Park.