Im folgenden findet ihr die häufigsten Fragen, die uns Kitesurf Neulinge stellen:

Wir lange dauert es, bis ich den Kite eigenständig und sicher steuern kann?

Das ist das erste wichtige Thema, dass ihr in eurem Kitekurs lernt. Zunächst bei der Kite Theorie Schulung, dann am Trainer Kite und danach mit dem richtigen Kite, mit dem ihr auch später auf’s Kiteboard geht. Diese Phase dauert normalerweise einen Tag. Am zweiten Tag lernt ihr schon, wie ihr euch selber mit dem Kite in Bewegung setzt und die erste Kite Action habt.

Wie lange dauert es, bis man wirklich mit dem Kite fahren kann?

Gegen Ende des zweiten Kitekurs Tages unternimmst du die ersten Wasserstart Versuche. Am dritten Tag des Kiten Lernens wirst du schon die ersten Erfolge und Meter auf dem Kiteboard machen. Diese Zeitangaben sind allerdings grobe Richtwerte und sind auch von eurem eigenen Können und Vorerfahrung, z.B. aus anderen Brettsportarten, sowie den Wetterbedingungen abhängig.

Worauf sollte man bei der Kite-Spotwahl zum kiten lernen achten?

Ideal ist ein Kite Gebiet mit flachen, ca. hüfttiefen Wasser, weichem Untergrund und ohne Hindernisse im Wasser oder in der Wassernähe. Im tiefen Wasser dauern die Kite Schulungen meist um ein vielfaches länger.

Wie viele Schüler sollten maximal in einer Kite Lerngruppe sein?

Ein erfahrener Kitelehrer sollte max. 4 Schüler beaufsichtigen. Dies gewährleistet einen optimalen Lernfortschritt und ermöglicht es auf die Bedürfnisse der einzelnen Kite Schüler eingehen zu können. Dieses garantieren wir in unseren Kiteschulen in Kenia und auf Fuerteventura.

Welche Qualifikation sollte ein Kitelehrer haben, bei dem man kiten lernt?

Es gibt verschiedene Verbände, die sich zum Ziel gesetzt haben, Kite Schulungen zu standardisieren. Unsere Kite Lehrer haben alle eine Ausbildung zum IKO oder VDWS Kitelehrer und mehrere Jahre Kite Schulungserfahrung. Wir achten dabei nicht nur auf das eigentliche Kite Können (Hard Skills), sondern auch um das pädagogische Können und Einfühlungsvermögen unserer Kitelehrer (Soft Skills).

Wie (körperlich) anstrengend ist Kitesurfen und wie viel Kraft benötigt man zum Kiten lernen?

Auch wenn es auf den ersten Blick anders aussehen mag ist Kitesurfen keine Kraftsportart, die mit viel körperlicher Arbeit verbunden ist. Die Arbeit macht der Kite im Zusammenspiel mit dem Wind für euch. Ihr seid über einen Hüftgurt (das Trapez) mit dem Kite verbunden und benötigt eure Armmuskeln lediglich zum steuern des Kites.

Was ist das Mindest- und was das Höchstalter, um kiten zu lernen?

Diese Frage ist natürlich stark von der körperlichen und geistigen Fitness jedes einzelnen abhängig. Generell sagt man, dass mit 10 Jahren der Einstieg gemacht werden kann. Und es gibt viele Kiter, die noch mit über 60 Jahren kiten lernen und praktizieren.

Wie gefährlich ist es, Kiten zu lernen?

Die Zeiten im Kitesurfen haben sich stark gewandelt und dieser Sport ist von einer Extrem- zu einer Massensportart geworden. Erst kamen vor acht bis neun Jahren die Sicherheitssysteme, die ein Auslösen und damit Trennen des Kites vom Trapez in Gefahrensituationen möglich gemacht haben. Dann wurden vor ca. vier Jahren die ersten „Bow Kites“ entwickelt, die durch ihre veränderte Form ein komplettes Auswehen des Kites in der Luft möglich machten. Diese Kites fliegen also, ohne Kraft auf den Kiter auszuüben und stehen drucklos am Himmel. Aus diesem Grund werden diese Kites auch in Schulungen, und in unseren Kite Stationen, genutzt.

Was für Material benötigt man um kiten zu lernen?

Wenn ihr einen Kitekurs macht wird euch sämtliches Material zur Verfügung gestellt. In unserer Kiteschule in Kenia ist es ganzjährig so warm, dass ihr auch keinen Neoprenanzug benötigt. Auf Fuerteventura wird diese bei Bedarf gestellt. Ihr braucht also nur ein Handtuch und eure Badesachen.

Kann ich nach dem Kurs Kite Material mieten?

Nach dem Grundkurs seid ihr so weit, dass ihr euer gelerntes Wissen in die Praxis umsetzen könnt. Jetzt heißt es üben, üben, üben. Dafür könnt ihr das gleiche Material, auf dem ihr geschult wurdet, ausleihen. Auch ist es möglich, genau dieses Material nach eurem Urlaub bei uns zu stark vergünstigten Konditionen zu erwerben. So müsst ihr euch nach dem Kurs nicht umstellen und habt euer nagelneues Material nur wenige Tage nach eurem Urlaub bei euch zu Hause.

Kann ich nach meinem Kurs überall Material mieten, bzw. bekomme ich eine Lizenz?

Nach deinem Kitekurs kannst du eine theoretische und praktische Prüfung ablegen und erhältst bei Bestehen dieser und mit Zahlung der Prüfungsgebühr eine Lizenz, die dich zur weltweiten Kite Materialmiete berechtigt.

Kitereisen Ziele für Anfänger

Folgende KiteWorldWide Destinationen sind auch für Kitesurf Anfänger geeignet:

Kos-Kitereisen