Kitesurfen in Kalpitiya – Sri Lanka

Kontakt:

DE: +49 (0)40-20 93 45 090
CH: +41 (0)43-50 81 504
info@kiteworldwide.com

+ Riesige Flachwasser Lagune mit zahlreichen „glassy“ freestyle Spots
+ Die erste Lodge direkt an der Lagune auf hohem Standard
+ NEU 2017: Pool Rooms direkt am Swimming Pool der KiteWorldWide Lodge
+ Professionelles, eigenes Kitecenter exklusiv für KiteWorldWide Gäste
+ Extrem windsicher in der Sommersaison, gute Ausbeute im Winter
+ Keine Hindernisse & sandiger Untergrund
+ KiteWorldWide Strandhütte auf der anderen Lagunenseite
+ Günstige Flüge, auch kurzfristig buchbar
+ Dschungelsafaris, historische Städte und viele weitere Aktivitäten
+ Vollpension mit Lunch an der Lagune in der eigenen KiteWorldWide Strandütte
+ Saison: Mai-Oktober, Dezember-März

 

Das hat etwas gedauert. Kalpitiya ist schon länger auf unserer Liste der Spots, die wir ins Programm nehmen wollten. Ein Wahnsinns-Flachwasser-Lagunen Spot und eine Windsicherheit, die der Brasiliens ebenbürtig ist bei einer langen Saison. Zwei Saisons: von Mai bis Oktober und Dezember bis März.

Sri Lanka ist das nächstgelegene tropische Reiseziel und erreichbar mit zahlreichen Fluglinien, darunter die komfortablen und gleichzeitig günstigen Golf Airlines wie Emirates und Qatar.

Bis vor kurzem gab es aber weder eine Unterkunft noch eine Kiteschule, die in unser Konzept gepasst hätte. Dann kam die Nachricht von einem deutschen Bauingenieur, der mit seiner sri lankischen Ehefrau eine überaus komfortable Anlage mit gemütlichen Zimmern direkt an der Lagune gebaut hat und diese vorzugsweise komplett abgeben wollte.

Das ließen wir uns nicht zweimal sagen und sind in einer Nacht-und-Nebel Aktion nach Sri Lanka geflogen.
Nach kurzen Verhandlungen war es klar: Die KiteWorldWide Lagoon Lodge Kalpitiya wird die erste Asien-Destination für KiteWorldWide.

Welches Sri Lanka für wen?

Wir haben seit diesem Jahr zwei verschiedene Spots und Hotels in Sri Lanka im Angebot. Das  kann schon mal verwirren – deshalb haben wir hier eine kleine Übersicht darüber, welches Sri Lanka für wen geeignet ist:

SRI LANKA KALPITIYASRI LANKA DREAMSPOT
FÜR WEN?
Pärchen, Alleinreisende, Kiter/Nicht Kiter Gespanne, Familien Kiter-Pärchen, Familien, Freundegruppen und Abenteurer
IHR SUCHT ……ein schickes Design Hotel mit Pool und vielen Aktivitäten neben dem Kitesurfen. …Ruhe und Entspannung vom stressigen und hektischen Alltag. Ihr wollt Dinner for two oder einfach mal ein gutes Buch am Pool zu Ende lesen.
KITE LEVELDie Lagune in der unmittelbaren Nähe der Kapitiya Lodge ist ideal für alle, die Kitesurfen lernen wollen. Auch Aufsteiger lernen hier easy Höhe zu halten und selbstständig Höhe zu laufen. Für alle Fortgeschrittenen Kiter bietet die Lagune einen schönen Flachwasser – Spielplatz für Freestyle Tricks. Die Lagune am Dreamspot ist sehr wenig befahren. Andere Kiter kommenhier lediglich kurz bei einem Downwinder vorbei. Perfekt für alle, denen viel Platz auf dem Wasser wichtiger als pulsierendes Nachtleben ist. Anfänger finden hier perfekte Lernbedingungen. Aufsteiger und Welleneinsteiger finden direkt vor der Eco Lodge einen Wavespot mit moderaten Wellen.
DAS HOTEL In Kalpitiya findet ihr ein durchdesigntes Hotel, das von einem deutschen Architekten erbaut wurde. Schwarzes Holz und großzügig geschnittene Zimmer mit Blick auf die Lagune oder den Pool erwarten euch. Die Eco Dreamspot Lodge steht ganz im Zeichen von “mit der Natur leben”. Inmitten eines exotischen Gartens befinden sich mehrere Gebäude. Teilweise wurden diese um Bäume herum gebaut, so dass ihr den Baumstam direkt in eurem Zimmer habt. Außerdem findet ihr einen großzügigen Restaurantbereich am Pool. Und vor allem: ganz viel Ruhe!

JETZT UNVERBINDLICH ANFRAGEN:

Sri Lanka
Sri Lanka
Sri Lanka-15
Sri Lanka-15
Sri Lanka-37
Sri Lanka-37
Sri Lanka-53
Sri Lanka-53
Sri Lanka-24-1
Sri Lanka-24-1

Kitesurfen Kalpitiya – Sri Lanka

Spot Sommersaison Mai- Oktober

In der Sommersaison weht der Wind aus Südwest mit 16-33 Knoten, manchmal etwas böig und oft nonstop. Der Hauptspot befindet sich etwa zehn Minuten mit dem Autoshuttle entfernt, auf der anderen Lagunenseite an einer kleinen Landzunge. Am KiteWorldWide Spot kommt man dann in den Geschmack eines weltklasse Freestyle Spots. Wir haben für euch ausserdem an der Stelle eine KiteWorldWide Strandhütte gebaut, wo es dann zwischen den Kitesessions Lunch gibt.

Spot Wintersaison Dezember – Mitte März

Im Winter fahrt ihr ganz entspannt mit dem kostenlosen 4×4-Shuttle zur gegenüberliegenden Lagunenseite. Der Wind kommt in dem Zeitraum genau entgegengesetzt aus Nordost, dann jedoch nicht ganz so stark, meist um die 20 Knoten, somit ideal für Anfänger und Aufsteiger.

Man muss sich zwar mit ein paar spitzen Muscheln  arrangieren, allerdings tut es dem Vergnügen auf dem Wasser keinen Abbruch. Damit dem Kitevergnügen rein gar nichts mehr im Wege steht, empfehlen wir euch Neoprenschuhe zu tragen.

Durch den nur sehr geringen Tidenhub (Wasserhöhendifferenz zwischen Ebbe und Flut) von nur einem halben Meter ist die Lagune immer kitebar. Windsicherheit, mehr Platz als man sich vorstellen kann und keine Hindernisse runden diesen Spot ab. Besser geht es nicht oder?

Kite Center Kalpitiya Sri Lanka

Das KiteWorldWide Center liegt direkt an der Lagune auf dem Gelände der KiteWorldWide Lodge Sri Lanka. Dort findet ihr auch chillige Sonnenliegen, Hängematten und andere Sitzmöglichkeiten, um euch zwischen den Sessions zu entspannen und euch mit anderen Kitern auszutauschen. Das beste daran, dieser Bereich liegt im Windschatten – besonders wichtig für die Nichtkiter unter euch.

Geschult wird in einer eigenen Schulungszone, Anfänger werden mit einem Bootsshuttle dort hingebracht (ca. 20 Min., im Reisepreis inkl.). Fortgeschrittene können (je nach Windrichtung) direkt von der Lodge aus rüber kiten.

Natürlich habt ihr die Möglichkeit, euer Material bei uns zu lagern (im Reisepreis inkl.).
Geschult wird auf neuestem Equipment von Core.

Das neue KiteWorldWide Center ist der perfekte Ausgangspunkt für euren komplett relaxten Kiteurlaub!

Kurse / Material

KiteWorldWide Kitereise Pakete

Wie auch schon in vielen anderen KiteWorldWide Reisezielen bieten wir euch auch in Sri Lanka Rundum-Sorglos Pakete für maximalen Urlaubsspaß – ohne versteckte Kosten – an. So begrenzen sich eure Ausgaben vor Ort auf ein absolutes Minimum (z.B. für Getränke / Alkohol).

KiteWorldWide Inklusivleistungen für alle Gäste

  • Unterkunft wie gebucht
  • Kiteleistungen je nach Paket
  • Vollpension (Tropisches Frühstück, Hauptspeise zum Mittagessen, 3-Gänge Menü zum Abendessen, immer inkl. Tafelwasser)
  • Umfangreiches Alternativprogramm Angebot
  • Bei Bedarf: täglicher Bootsshuttle auf die gegenüberliegende Lagunenseite
  • Bei Bedarf: Kite Storage
  • Bei Bedarf: Rescue, sowie Start- und Landeservice

Achtung: Da es sich hier um stark reduzierte Paketpreise handelt, werden die Kosten für Material / Kurs bei unpassendem Wetter (bei Flaute oder Sturm) nicht erstattet!

Je nach Kitelevel wählt ihr aus den folgenden Paketen:

Kitekurse für Anfänger

– 12 Stunden Anfänger Gruppenkurs

– Kleingruppen von maximal 3-4 Personen

– Neoprenanzug, Trapez und bei Bedarf Weste und Helm Miete

– VDWS Lizenz (Kitesurf “Führerschein”) oder Upgrade

Die Kitematerial Miete (Kite, Board, Bar) ist nach erreichtem VDWS Level 4 (Du kannst Höhe halten) und der 8. Kursstunde inklusive. Euer perfekter Start in die Kite-Karriere!

Kitekurse für Aufsteiger

– 6 Stunden Aufsteiger Gruppenkurs

– Kleingruppen von maximal 3-4 Personen

Die Kitematerial Miete (Kite, Board, Bar) ist nach erreichtem VDWS Level 4 (Du kannst Höhe halten) und der 4. Kursstunde inklusive

– Neoprenanzug, Trapez und bei Bedarf Weste und Helm Miete

– VDWS Lizenz (Kitesurf “Führerschein”) oder Upgrade

Die Kitematerial Miete (Kite, Board, Bar) ist nach erreichtem VDWS Level 4 (Du kannst Höhe halten) und der 4. Kursstunde inklusive

Kitekurse für Fortgeschrittene

– 3 Stunden Fortgeschrittenenkurs Privat

– Kleingruppen von maximal 1 Person

– Die Kursstunden können flexibel in der Woche genommen werden

– Die Kitematerial Miete ist für den gesamten Aufenthalt ab VDWS level 4 (Höhe halten) inklusive

– Neoprenanzug, Trapez und bei Bedarf Weste und Helm Miete

– VDWS Lizenz (Kitesurf “Führerschein”) oder Upgrade

Basis Paket

Für alle Kiter mit eigenem Material

Im Basis Paket ist bereits der Kite Storage, täglicher Bootsshuttle, Start- und Landeservice, sowie Rescue inbegriffen.

Außerdem ist ein Bootsausflug zum atemberaubenden Dream Spot inklusive. Wer kann, begleitet das Boot für einige Kilometer per Downwinder mit dem Kite.

Rental

Kitematerial Verleih Paket (ab VDWS Level 5)

Für fortgeschrittene Kiter (sicheres Höhe Laufen) ohne eigenem Kitematerial (oder ohne Lust, das Material mitzuschleppen und Sportgepäck zu bezahlen) bietet sich das Verleih-Paket an. So habt ihr immer den passenden Schirm zur Verfügung und könnt Kitematerial (Core Kiteboarding) der aktuellen Saison testen. Außerdem ist ein Bootsausflug zum atemberaubenden Dream Spot inklusive. Wer kann, begleitet das Boot für einige Kilometer per Downwinder mit dem Kite.

Jetzt unverbindlich Kitereise nach Sri Lanka anfragen!

KiteWorldWide Lagoon Lodge Sri Lanka – Kalpitiya

Endlich! Eine Lodge, direkt an der Lagune mit komfortablen Zimmern und Swimmingpool im Garten. Die Lodge wurde von einem deutschen Bauherren mit seiner sri lankischen Ehefrau gebaut. Wir waren schon mit vielen Unterkünften an diesem Wahnsinns-Spot in Kontakt aber irgendwie haben die nicht so richtig in unser Konzept gepasst. Ganz anders bei der neuen Lodge, die wir gleich komplett übernommen haben, um ihr die gewisse KiteWorldWide DNA einzupflanzen:

Moderne aber trotzdem in die Umgebung passende Bungalows, mit jeweils vier komfortablen Zimmern. Ein eigener Restaurantbereich und Chill Out Ecke sowie verschiedene Liegen, Sonnenstühle und Hängematten befinden sich auch auf dem Gelände. Alle Zimmer sind mit Blick auf die Lagune und eigener Terrasse bzw. Balkon, dazu ein Swimmingpool sowie ein Volleyballfeld im hinteren Bereich der Lodge und natürlich das Kite Center mit Storage für euer Material.

Die Zimmer der KiteWorldWide Lagoon Lodge Sri Lanka / Kalpitiya

Wenn man die Zimmer der Lodge betritt wird klar, dass hier ein deutscher Bauherr am Werk war. Großzügig geschnitten und mit dunklen massiven Holzmöbeln ausgestattet, bieten sie den Komfort eines Hotels bei gleichzeitiger Bewahrung des lokalen Stils.

Beide Zimmerkategorien bieten bequeme Doppelbetten (Zustellbett möglich bei Dreier-Belegung), einen Schreibtisch, Ablageflächen, einen großen Einbauschrank, eine Terrasse mit Liegestühlen, Minibar, Ventilator und Klimaanlage. Dazu ein großzügiges, modernes Badezimmer mit Außendusche. Von allen Zimmern aus habt ihr Blick auf die Lagune.

Die oberen Zimmer unterscheiden sich durch ihre hohe Bauart, etwas mehr Platz und den atemberaubenden 180 Grad-Blick über die Lagune.

Zimmer Obergeschoß

Zimmer Erdgeschoß

Die Zimmer am Pool der KiteWorldWide Lagoon Lodge Sri Lanka / Kalpitiya

Ganz neu für euch in diesem Jahr: Links und rechts des Pools der KiteWorldWide Lodge in Kalpitiya wurden neue Zimmer eingerichtet. Hier verbindet sich auf hochmoderne Art landestypische Einrichtung mit dem romantischen Charme eines Poolhauses.

Die Zimmer verfügen über bequeme Doppelbetten, ganz neue Badezimmer, einen Schreibtisch, einen großen Einbauschrank, Kühlschrank und natürlich eine Klimaanlage.

Und das absolut Beste an diesen neuen Zimmern: Der Pool befindet sich direkt vor der (Zimmer-) Tür!

Zimmer am Pool 

KiteWorldWide Beach Bungalows Sri Lanka – Kalpitiya

Für diejenigen unter euch, die ihre Zeit im Urlaub viel mehr aus dem Wasser als in ihrem Hotelzimmer verbringen und bei denen deshalb der Standard der Unterkunft eher zweitrangig ist, haben wir in Sri Lanka eine Besonderheit. Ebenfalls an der traumhaft großen Flachwasser Lagune von Kalpitiya findet ihr nun auch die KiteWorldWide Beach Bungalows. Die Bungalows befinden sich in perfekter Lage, nämlich direkt am Strand. Ihr habt die Wahl zwischen Kiten direkt vor der Haustür auf dem Ozean oder im Schutz der Lagune. Der tägliche Shuttle zur Lagune ist inklusive.

Die Beach Bungalows sind einfacher eingerichtet als unsere KiteWorldWide Lodge, aber sie besitzen dafür ganz viel landestypischen, gemütlichen Charme. Auch in unseren insgesamt sechs Beach Bungalows werdet ihr mit Vollpension im eigenen Restaurant verwöhnt. Alle Bungalows verfügen über gemütliche Doppelbetten, ein eigenes Badezimmer mit Dusche und jeweils eine kleine Terrasse, auf der ihr nach euren Sessions herrlich entspannen könnt.

Vollpension für alle – einfach lecker!

Da die Möglichkeiten, was weitere Restaurants in Kalpitiya angeht, eher begrenzt sind, bieten wir euch hier gleich eine umfangreiche und leckere Vollpension. Das heißt, für Essen morgens, mittags und abends ist gesorgt.

Morgens gibt es ein tropisches Frühstück aus frischen Früchten, Brot, Pfannkuchen und verschiedenen Eierspeisen, sowie Marmelade & Honig. Natürlich darf Kaffee, Tee und Saft nicht fehlen.

Mittags wird eine kohlenhydratreiche  Hauptspeise serviert, damit ihr genügend Power für die Nachmittags-Kitesession habt aber nicht zu voll seid.

Abends wird oft gegrillt. Meist frischer Fisch, dazu Salat, Curry, Gemüse, frisches Brot und Reis.

Das Tafelwasser ist zu den Essenszeiten immer inklusive. Weitere Getränke, inkl. Alkohol, sind günstig zu erhalten.

Jetzt unverbindlich Kitereise nach Sri Lanka anfragen!

Preisbeispiele

Im folgenden findet ihr Preisbeispiele für die nächsten Monate. Bei den Preisen handelt es sich um echte Preise (keine “ab” Preise), welche am 06.07.2017 erstellt wurden. Bitte habt Verständnis, dass sich die Flugpreise leicht ändern können.

Juli

Basis Paket:

+ Flug ab/bis Frankfurt vom 02.07. – 09.07. (Air India)
+ eine Woche in der KiteWorldWide Lagoon Lodge (lower floor)
+ Vollpension (Tropisches Frühstück, Hauptspeise zum Mittagessen, 3-Gänge Menü zum Abendessen, immer inkl. Tafelwasser)
+ Umfangreiches Alternativprogramm
+ Flughafentransfer
+ Nutzung der Kite Infrastruktur
+ Flughafentransfer

Preis pro Person in Doppelbelegung: 1343 €

Beginner Paket:

+ Flug ab/bis Frankfurt vom 02.07. – 09.07. (Air India)
+ 12 Stunden Anfängerkurs
+ eine Woche in der KiteWorldWide Lagoon Lodge (lower floor)
+ Vollpension (Tropisches Frühstück, Hauptspeise zum Mittagessen, 3-Gänge Menü zum Abendessen, immer inkl. Tafelwasser)
+ Umfangreiches Alternativprogramm
+ Flughafentransfer
+ Nutzung der Kite Infrastruktur
+ Flughafentransfer

Preis pro Person in Doppelbelegung: 1833 €

August

Basis Paket:

+ Flug ab/bis Frankfurt vom 10.08. – 17.08. (Air India)
+ eine Woche in der KiteWorldWide Lagoon Lodge (lower floor)
+ Vollpension (Tropisches Frühstück, Hauptspeise zum Mittagessen, 3-Gänge Menü zum Abendessen, immer inkl. Tafelwasser)
+ Umfangreiches Alternativprogramm
+ Flughafentransfer
+ Nutzung der Kite Infrastruktur
+ Flughafentransfer

Preis pro Person in Doppelbelegung: 1356 €

Beginner Paket:

+ Flug ab/bis Frankfurt vom 10.08. – 17.08. (Air India)
+ 12 Stunden Anfängerkurs
+ eine Woche in der KiteWorldWide Lagoon Lodge (lower floor)
+ Vollpension (Tropisches Frühstück, Hauptspeise zum Mittagessen, 3-Gänge Menü zum Abendessen, immer inkl. Tafelwasser)
+ Umfangreiches Alternativprogramm
+ Flughafentransfer
+ Nutzung der Kite Infrastruktur
+ Flughafentransfer

Preis pro Person in Doppelbelegung: 1836 €

September

Basis Paket:

+ Flug ab/bis Düsseldorf vom 10.09. – 17.09. (Turkish Airlines)
+ eine Woche in der KiteWorldWide Lagoon Lodge (lower floor)
+ Vollpension (Tropisches Frühstück, Hauptspeise zum Mittagessen, 3-Gänge Menü zum Abendessen, immer inkl. Tafelwasser)
+ Umfangreiches Alternativprogramm
+ Flughafentransfer
+ Nutzung der Kite Infrastruktur
+ Flughafentransfer

Preis pro Person in Doppelbelegung: 1367 €

Beginner Paket:

+ Flug ab/bis Düsseldorf vom 10.09. – 17.09. (Turkish Airlines)
+ 12 Stunden Anfängerkurs
+ eine Woche in der KiteWorldWide Lagoon Lodge (lower floor)
+ Vollpension (Tropisches Frühstück, Hauptspeise zum Mittagessen, 3-Gänge Menü zum Abendessen, immer inkl. Tafelwasser)
+ Umfangreiches Alternativprogramm
+ Flughafentransfer
+ Nutzung der Kite Infrastruktur
+ Flughafentransfer

Preis pro Person in Doppelbelegung: 1847 €

Preisrechner & Onlinebuchung

Mit dem folgenden Formular könnt ihr die Verfügbarkeiten und Preise für eure Kitereise nach Sri Lanka checken. Wenn ihr schon einen passenden Flug gefunden habt, könnt ihr auch ganz einfach hier online buchen. Ihr bekommt eure Bestätigung so schnell wie möglich. (Mo-Fr 10-19 Uhr und Sa 11-16 Uhr).

In Sri Lanka sind die Verfügbarkeiten in der Buchungsmaske immer aktuell, daher könnt ihr auch schon einfach euren Flug buchen.

Weitere Aktivitäten auf Sri Lanka

Aktivitäten die ihr vor Ort buchen könnt (gegen Aufpreis)

Anuradhapura – die vergessene Stadt

Was ihr euch kulturell nicht entgehen lassen solltet ist Anuradhapura, eine der ältesten Königsstätten Sri Lankas, die lange im Dschungel versteckt und vergessen war. Mittlerweile ist sie ein UNESCO Weltkulturerbe. In nicht einmal 2 Stunden erreicht ihr die Stadt, die umsäumt ist mit Klöstern und Stauseen, und derart imposante Bauwerke aufweist, dass man sie mit den Pyramiden in Gizeh vergleichen kann. Sehenswert auch der Ableger des Bodhi-Baumes, unter dem Siddhartha seine Erleuchtung fand. Mönche, welche die Heiligtümer betend umrunden, Familien, die Opfergaben spenden, hier könnt ihr den Buddhismus in seiner natürlichen Form kennen lernen und erleben.

Kitesafari Downwinder Dream Spot

Dieser Ausflug ist an die fortgeschrittenen Kiter unter euch gerichtet, denn es geht insgesamt 41km dem Wind hinterher. Zuerst werdet ihr mit dem Boot in das kleine Fischerdorf des Dream Spots namens Keerimundal gebracht, wo ihr einen naturbelassenen Sandstrand vorfindet und den besten Flachwasserspot in der Gegend. Hier könnt ihr euch im Freestyle und Big Air so richtig austoben. Auf der anderen Seite der 100m breiten Sandbank könnt ihr in den Wellen des Indischen Ozeans kiten. Anschließend macht ihr einen Downwinder bis zum Ende der Landzunge, das Rescue-Boot immer an eurer Seite. Zwischendurch wechseln sich leichte Wellen und Flachwasserspots ab und ihr könnt die Einzigartigkeit der Landschaft Sri Lankas genießen. Nach einer kleinen Stärkung machen wir uns dann wieder mit dem Boot auf den Rückweg, dem Sonnenuntergang und einem perfekten Abschluss des Kitetages entgegen.

Dschungelsafari-Bootstrip in den Wilpattu National Park

Kommt mit uns in den wunderschönen Wilpattu National Park, der quasi direkt vor unserer Haustür liegt. Um nicht um die gesamte Lagune herum zu fahren, nehmen wir einfach das Boot und bringen euch rüber. Dort könnt ihr dann bei einer geführten Tour die Natur auf euch wirken lassen und Elefanten, Krokodile, Warane, Affen und viele weitere Tiere beobachten. Nach einem kleinen Snack und einem Badestopp geht es dann auch wieder zurück, da ihr dann immer noch den Nachmittag vor euch habt. Die Tiere lassen sich nämlich am besten sehr früh morgens beobachten.

Delfin- und Walbeobachtung

Ganz in der Nähe habt ihr zwischen November und März die beste Möglichkeit, um die großen Delfinschulen in ihrer natürlichen Umgebung zu beobachten. Sogar Wale könnt ihr mit etwas Glück sehen, wenn sie auf dem Weg in den Golf von Mannar sind und an der Küste vorbei ziehen. Die besten Zeiten sind November/Dezember und März/April. Hierfür müsst ihr zwar schon vor dem Sonnenaufgang los fahren, verpasst somit aber eure Kitesession am Nachmittag nicht.

Aus unserem Sri Lanka Blog:

Lenni in Sri Lanka-Kitesurfen abseits des Mainstreams

Da die Windausbeute an der Ost- und Nordsee dieses Jahr eher…

Kite and Eat

Es gibt ein paar Dinge, die sind auf einer Reise unerlässlich.…

3 Wochen in Sri Lanka!

Jürgen aus dem KiteWorldWide Team ist am Dienstag Abend von…

We got WOO!

Die meisten von euch kennen wahrscheinlich schon das neueste…

Anne & Jürgen vom KiteWorldWide Team in Kalpitiya / Sri Lanka

Zwischenzeitlich konnten wir einfach nicht mehr aufhören zu…

KiteWorldWide goes Asia, und ich bin dabei!

Die erste KiteWorldWide Destination in Asien, endlich haben wir…

Allgemeine Infos zur Kitereise nach Sri Lanka / Kalpitiya

Welche Einreisedokumente benötige ich?

Du brauchst einen Reisepass, der mindestens noch 6 Monate gültig ist. Zusätzlich muss ein Visum beantragt werden. Bitte auch auf die richtige Angabe der Reisepassnummer achten.

Benötige ich ein Visum?

Für die Einreise nach Sri Lanka ist ein Visum nötig, die Gebühren hierfür belaufen sich auf 30USD. Den Link zum Antrag findest du hier.

Am Flughafen in Sri Lanka kannst du zwar auch ein Visum bekommen, dafür musst du aber Wartezeiten am Schalter in Kauf nehmen. Auf diesem Weg würden 35USD an Gebühren anfallen und dein Visum ist dann nur für 4 Wochen gültig.

Gibt es Ermäßigung, wenn ich mit meinen Kindern anreisen möchte?

Ja, wir haben ermäßigte Preise für Kinder bis zum vollendeten 12. Lebensjahr.

Wenn ihr mit eurem Kind reist, welches nicht älter als 3 Jahre ist, kommt es bei uns kostenlos unter.

Bis zu einem Alter von 6 Jahren sind es 9€ pro Tag.

Und bis zum vollendeten 12. Lebensjahr sind es 50% des Normalpreises.

Wie lange dauert die Anreise und wie fliege ich am besten?

Generell habt ihr die Möglichkeit für um die 500€ hin und zurück zu fliegen. Die Airlines, für die wir eine Empfehlung aussprechen würden, wären Etihad Airways, Emirates und Air Berlin. Bei Etihad und Emirates habt ihr 30kg Freigepäck, egal welche Maße es hat.

Die Flugdauer beläuft sich, je nach Abflugort, auf 12 Stunden und mehr bei meist einem Zwischenstopp. Emirates landet in Dubai zwischen, Air Berlin und Etihad fliegen immer über Abu Dhabi.

Wie komme ich vom Flughafen zum Hotel/Spot?

Nach Kalpitiya kommst du vom Flughafen am besten mit einem Minibus. Der Preis für eine Fahrt beläuft sich auf 70€ und dauert circa 3 Stunden. Dann wirst du von uns in Empfang genommen.

Währung

Auf Sri Lanka bezahlt man in Sri Lanka Rupien. Der aktuelle Wechselkurs ist 1€ = 144,93 LKR. Hier ein Link für den Währungsrechner: http://www.oanda.com/lang/de/currency/converter/

Wir können keine Zahlungen mit Visa oder Mastercard akzeptieren. Ein Bankautomat ist aber unweit entfernt im Ort Kalpitiya (10 min. mit TukTuk).

Wie ist das Preisniveau auf Sri Lanka?

Sri Lanka gehört immer noch zu einem der preisgünstigsten Reiseländer. Ausflüge und Getränke sind auf niedrigem Niveau.

Kitesurfen und Spotinfos

  • Kiteschule mit deutschsprachigen Lehrern
  • Brandneues Material von Core und Best Kiteboarding
  • Kiteservice umfasst: Start– und Landeservice

Welche Schirmgrößen muss man mitnehmen?

Ein männlicher fortgeschrittener Kiter (Level 6 oder 7), der ca. 85kg wiegt, braucht:

im Winter:           9qm – 12qm (meist genutzte Kitegröße 12qm)

im Sommer:        7qm – 10qm (meist genutzte Kitegröße 9qm)

Der Spot

Hier liegt der Spot direkt vor der Tür. Die Anfänger werden mit dem Boot auf die andere Seite der Lagune gefahren. Wer bereits kiten kann, der fährt direkt vom Lodge-Strand aus los.

Die Kiteschule liegt direkt an der KiteWorldWide Lagoon Lodge.

Tiden

Es gibt eine kaum bemerkbare Tide von circa einem halben Meter. Die Lagune ist also immer kitebar.

Umwelt/Dorf

Bitte seid umsichtig mit der Umwelt und den Einheimischen. Vermeidet es (auffällig)  betrunken und/oder zu freizügig durch das Dorf zu laufen.

Wasser

Bitte seid nicht verschwenderisch mit dem Wasser, da es nur beschränkt verfügbar ist.

Wir raten auch davon ab, Leitungswasser zu trinken oder zum Zähneputzen zu verwenden, da euer Magen es nicht gewöhnt ist.

Internet und Elektrizität

Wifi ist in den gemeinsamen Aufenthaltsräumen verfügbar. Es ist allerdings nicht das Schnellste.

Der Strom fließt mit 220 – 240 Volt AV.

JETZT UNVERBINDLICH ANFRAGEN: