Kitesurfurlaub Sardinien

Sardinien: Kiten in Is Solinas

Kontakt:

DE: +49 (0)40-20 93 45 090
CH: +41 (0)43-50 81 504
info@kiteworldwide.com

+ NEU in 2017: Kiten in Sardiniens unentdecktem Süden!
+ Wohne komfortabel und mit Gleichgesinnten auf einem ehemaligen Landsitz
+ Windsicheres Kiterevier nur 2-3 Flugstunden entfernt
+ Professionelle Kite Station 
+ Vom Flughafen an den Spot in nur einer Stunde
+ Rahmenprogramm inklusive
+ Saison von April bis Juni und von September bis Mitte Oktober
+ Erlebt das typische Italien: großartiges Essen und guter Wein
+ Kiten und Wohnen in atemberaubender Natur

Es gibt wieder einen neuen Spot auf der Kiter-Landkarte! Porto Pollo war bis jetzt der große, berühmte Spot, den Wind- und Kitesurfer schon lange mit Sardinien verbinden. Er begeistert viele seit Jahren mit konstantem Wind und warmen Temperaturen, ist aber im Sommer leider auch schnell voll. Mit uns habt ihr jetzt die Möglichkeit, die wunderschöne, italienische Insel wieder neu und ganz anders zu entdecken. Sardinien wird schließlich nicht umsonst „die Karibik Europas“ genannt.

Im Südwesten der Insel haben wir für euch den kleinen, feinen Ort Is Solinas gefunden, der für seine weißen Sandstrände, Pinienhaine und unfassbare Wasserfarben bekannt ist. Ihr kitet in unberührter Natur, habt ein großes Stehrevier und viel Platz auf dem Wasser. Anfänger und Freestyler werden das klare Flachwasser gleichermaßen lieben. Dazu gibt es konstanten Wind von April bis Oktober.

Um das Urlaubserlebnis perfekt zu machen, haben wir euch natürlich auch gleich eine KiteWorldWide-typische Unterkunft in der Nähe des Spots gesucht. Fündig geworden sind wir, als wir ein altes italienisches Bauernhaus entdeckten. Ab April könnt ihr dort das echte Italien-Feeling inmitten einzigartiger Natur genießen. Ihr wohnt zusammen mit bis zu 12 Gleichgesinnten, am Abend kann entweder gemeinsam gegrillt werden oder ihr besucht eines der kleinen italienischen Restaurants, in denen ihr landestypisches Essen probieren könnt.

Fernab von Trubel und Massentourismus könnt ihr den Abend bei einem Glas Wein ausklingen lassen und natürlich jede Menge Kite-Erfahrungen austauschen. Uriges, italienisches Flair und jede Menge Pinien inklusive!

Royal-1
Royal-1
Royal-2
Royal-2
Royal-3
Royal-3
Royal-4
Royal-4
Royal-5
Royal-5
Royal-7
Royal-7
Royal-8-
Royal-8-
Royal-9
Royal-9

Kitesurfen auf Sardinien

Der Süden Sardiniens zeichnet sich vor allem durch seine flach abfallenden Badestrände und großen Stehreviere aus. Der Untergrund der Spots ist meistens sandig und es bauen sich keine großen Wellen auf. Perfekte Bedingungen für Anfänger und Freestyler/-rider. Im Südwesten haben wir zwei Kitespots für euch aufgetan, die nicht weiter als 1 Stunde Autofahrt vom Flughafen Cagliari entfernt sind.

KiteSpots auf Sardinien

Is Solinas

Wir haben für euch ein besonderes Juwel gefunden: der Spot Is Solinas liegt am Ende der Bucht von Porto Botte. Er bietet Anfängern jede Menge Platz und stehtiefes Wasser, um sicher und ohne Angst die ersten Meter auf dem Brett zu meistern. Fortgeschrittene Kiter werden diesen Spot lieben, weil das Flachwasser mit kleinen Kickerwellen genau das richtige ist, um neue Tricks auszuprobieren.

Porto Pino

Auch für die Wellenliebhaber unter euch hat Sardinien einiges zu bieten. Besonders Wave Einsteiger werden Porto Pino lieben, weil man langsam in die Welle hineinfahren kann, so weit es der eigene Mut zulässt. Die lange Bucht wird im Norden und im Süden durch Landzungen geschützt. Das bedeutet, dass ihr entspannt im Schutz der Landzunge anfangen könnt und euch dann langsam zu den Wellen vortastet.

KiteWorldWide Reise Pakete für Sardinien - Is Solinas

Wie auch schon in vielen anderen KiteWorldWide Reisezielen, bieten wir euch auch auf Sardinien Rundum-Sorglos Pakete für maximalen Urlaubsspaß – ohne versteckte Kosten – an.

Fortgeschrittene und Aufsteiger die mit eigenem Material anreisen oder Personen, die nicht selber kiten, können das Basis Paket wählen und erhalten die selben Leistungen, die auch bei den Kitekurs Paketen enthalten sind, exklusive der Kurse und Materialmieten.

Inklusivleistungen:

+ Unterkunft in gebuchter Kategorie
+ Kitekurs / Rental wie gebucht
+ KiteWorldWide Guide vor Ort
+ deutschsprachige Lehrer vor Ort
+ Italienischer Abend (landestypisches Essen, Wein & Wasser inkl.)
+ Barbecue Abend in der Unterkunft (inkl. Essen, exkl. Getränke)
+ No-wind Activities

Achtung: Da es sich hier um stark reduzierte Paketpreise handelt werden die Kosten für Material / Kurs bei unpassendem Wetter (bei Flaute oder Sturm) nicht erstattet!

Kitecenter

Die Kiteschule ist eine mobile Kiteschule, die rund um Is Solinas unterwegs ist und die besten Spots wie ihre Westentasche kennt.

Mit mehr als 10 Jahren Erfahrung bringen euch die Kitelehrer, allesamt IKO zertifiziert, sicher und mit viel Spaß aufs Wasser. Geschult wird in Kleingruppen von maximal 2 Schülern pro Lehrer in semi-privatem Unterricht. Um einen optimalen Lernerfolg zu erzielen werden GoPro Videos und Helme mit Funkverbindung zum Instructor genutzt.Da uns eure Sicherheit sehr wichtig ist, wird selbstverständlich immer mit Helmen und Rettungswesten geschult.Das Team der Kiteschule unterrichtet in vielen verschiedenen Sprachen, unter anderem Deutsch, Englisch, Russisch und Italienisch.

Die Schulungen werden überwiegend in Is Solinas stattfinden. Da es sich um eine mobile Kiteschule handelt, können aber natürlich je nach Wind auch andere Spots angefahren werden.

Kurse / Material

Kitesurf Kurse

Auf Sardinien freuen sich  Alessandro & Lola auf euch. Alle Lehrer sind lizensiert und unterrichten in kleinen Gruppen bis maximal 2 Personen, so dass ihr schnellstmöglich Fortschritte macht. Das Team um Alessandro spricht viele Sprachen, so dass der richtige Lehrer für euch bestimmt dabei ist.

Kitesurf Material

Wir schulen auf Sardinien mit dem aktuellen Materialpool von RRD. Vom Trainerkite bis zum Waveboard ist alles vorhanden.

Material Miete

Natürlich habt ihr auf Sardinien die Möglichkeit, Kitematerial zu mieten. Dieses besteht aus aktuellem Material von RRD und ihr habt die Möglichkeit, neben Twintips, auch Waveboards zu testen. Bitte beachtet, dass ihr für die Kitematerial Miete sicher Höhe laufen können müsst (VDWS Level 5).

Anfänger Kitekurse

Sardinien ist perfekt für alle, die sich das erste Mal ans Kiten heranwagen wollen.Besonders der breite Stehbereich am Spot Is Solias, an dem die Schulungen stattfinden, ist mit hüfttiefem Wasser und wenig Wellenperfekt zum Üben. Um von Anfang an einen hohen Lernerfolg zu garantieren bieten wir euch Beginner Kitekurse an.

Inklusivleistungen

  • 12 Stunden semi-privater Kitekurs
  • Max. 2 Schüler pro Instruktor
  • Kitematerial für den Rest des Aufenthalts
  • Neoprenanzug, Weste, Helm, Trapez in der Miete inkl.
  • IKO-Lizenz (Kitesurf-„Führerschein“)
  • Walkie-Talkie Schulung
  • Videoschulung ab dem ersten erfolgreichen Wasserstart
  • Voraussetzung: VDWS Level 0 = Du hast bis jetzt keine Kite-Erfahrung oder VDWS Level 1 = du hast schon deine ersten Kitestunden absolviert, hast aber noch keine Bodydrags gemacht

Aufsteiger Kitekurs

Für diejenigen unter euch, die schon einmal einen Kitekurs gemacht haben, sich aber noch nicht sicher genug fühlen, gibt es einen Refresher Kurs, ebenfalls in Is Solinas.

Inklusivleistungen

  • 6 Stunden semi-privater Kitekurs
  • Max. 2 Schüler pro Instruktor
  • Kitematerial für den Rest des Aufenthalts
  • Neoprenanzug, Weste, Helm und Trapez sind in der Miete inklusive
  • IKO – Lizenz (Kitesurf – „Führerschein”) oder Upgrade
  • Walkie-Talkie Schulung
  • Videoschulung ab Level 3 (Wasserstart)
  • Voraussetzung: VDWS Level 2 = du hast deine ersten Bodydrags gemacht und kannst den Kite im Wasser wieder starten oder VDWS Level 3 = der Wasserstart klappt und du bist schon die ersten 50m downwind (Raumschot) gefahren

Fortgeschrittenen Kitekurs

Für alle Fortgeschrittenen bieten wir einen Fortgeschrittenen – Kurs zum Erreichen des individuellen Ziels an.

Inklusivleistungen

  • 3 Stunden privater Kitekurs
  • Die Stunden können flexibel in der Woche genommen werden
  • Das Kitematerial für den gesamten Aufenthalt ab VDWS Level 4 inklusive
  • Neoprenanzug, Trapez, Weste und Helm sind in der Miete inklusive
  • IKO – Lizenz (Kitesurf-„Führerschein“) oder Upgrade
  • Walkie-Talkie Schulung
  • Video Clinic ab erreichtem VDWS  Level 3

Voraussetzung: VDWS Level 4 = du kannst in beide Richtung fahren aber Höhe halten klappt noch nicht oder VDWS Level 5 oder höher = du kannst kreuzen (Höhe gewinnen) und möchtest dein Fahrkönnen verbessern oder hast ein individuelles Ziel

Jetzt unverbindlich Kitereise nach Sardinien anfragen!

Unterkünfte auf der Kitesurf Insel Sardinien

Bei uns bucht ihr nicht nur den Flug und die Unterkunft, um danach auf euch alleine gestellt zu sein. Das Paket beinhaltet immer den Start/Landeservice am Strand, eine Betreuung durch unser deutschsprachiges KiteWorldWide Team und natürlich die Organisation von no-wind Activities für den Fall der Fälle. Um das ganze abzurunden, veranstalten wir außerdem wöchentlich ein BBQ und ein original italienisches Essen in Is Solinas für alle Gäste.Lange haben wir nach der perfekten Unterkunft auf den Sardinien gesucht, nun dürfen wir endlich dieses Juwel unser nennen.

Wir empfehlen euch einen Leihwagen, um vom Flughafen zur Unterkunft und zum Spot zu kommen und auf der Insel mobil zu sein, falls der Wind mal aus einer anderen Richtung wehen sollte. Wir sind gern bei der Suche nach einem Leihwagen behilflich. Alternativ könnt ihr bei uns auch einen Shuttleservice buchen.

Bitte beachtet: Der Shuttleservice vom Flughafen und zurück sowie zum Spot ist in den Paketen nicht inklusive, sondern muss gesondert gebucht werden.

Die KiteWorldWide Kite Cottages 

Inmitten der tollen italienischen Natur haben wir uns in dieses ehemalige Landhaus im typisch sardischen Stil verliebt. Der einzigartige Stil der Unterkunft zieht sich bis in die letzten Ecken und jeder Zentimeter ist liebevoll durchdacht.

Gewohnt wird zusammen mit Gleichgesinnten von überall auf der Welt. Nach langen Sessions könnt ihr gemeinsam in einer der Community Areas chillen oder draußen bei einem leckeren BBQ zusammensitzen und die Kiteerfahrungen des Tages austauschen. Am besten lasst ihr den Tag dann noch mit einem Glas richtig gutem sardischen Wein ausklingen und genießt die unglaubliche Stille der Natur rund um die Cottages.

Falls es euch doch lieber nach draußen zieht und ihr nach dem Kiten noch Energie übrig habt, könnt ihr euch in einem der vielen kleinen Restaurants im Ort durch die Landesküche schlemmen.

Selbstverständlich müsst ihr beim Komfort keinerlei Abstriche machen – die Cottages bieten soliden europäischen Standard.

Alle Cottages verfügen über eine eigene kleine Terrasse, auf der ihr ganz bequem eure Kiteklamotten trocknen lassen oder abends in gemütlicher Runde zusammensitzen könnt. Außerdem haben die Zimmer alle ein eigenes Badezimmer.

Damit ihr alle gut und gestärkt in den Tag starten könnt, wird ein ausgewogenes Kiter – Frühstück für alle im Erdgeschoss des Hauptgebäudes bereit gestellt. So können schon morgens bei der ersten Tasse Kaffee die Pläne für den Tag geschmiedet werden.

Zimmer

Jedes Zimmer ist ausgestattet mit einem komfortablen Doppel- oder zwei Einzelbetten, Klimaanlage sowie einem großzügigen Schrank und privatem Badezimmer mit Warmwasser-Dusche. Außerdem ist jedes Zimmer im typisch italienischen Landhausstil eingerichtet. Die urige Holzdecke mit frei liegenden Holzbalken verleiht den Zimmern ein gemütliches Flair.

Preisrechner & Onlinebuchung

Mit dem folgenden Formular könnt ihr die Verfügbarkeiten und Preise für eure Kitereise nach Sardinien checken. Wenn ihr schon einen passenden Flug gefunden habt, könnt ihr auch ganz einfach hier online buchen. Ihr bekommt eure Bestätigung so schnell wie möglich. (Mo-Fr 10-19 Uhr und Sa 11-16 Uhr).

PREISBEISPIELE

Im folgenden findet ihr Preisbeispiele für die nächsten Monate. Bei den Preisen handelt es sich um echte Preise (keine “ab” Preise), welche am 07.07.2017 erstellt wurden. Bitte habt Verständnis, dass sich die Flugpreise leicht ändern können.

 

September

Basis Paket

+ Flug ab/bis Frankfurt vom 15.09. – 22.09. (Condor)
+ Zimmer im KiteWorldWide Cottage inkl. Frühstück
+ BBQ-Abend in der Unterkunft
+ Wöchentlicher italienischer Abend
+ Start und Lande Service

Preis pro Person in Doppelbelegung: 620 €

Aufsteiger Paket

+ Flug ab/bis Frankfurt vom 15.09. – 22.09. (Condor)
+Zimmer im KiteWorldWide Cottage inkl. Frühstück
+ BBQ-Abend in der Unterkunft
+ Wöchentlicher italienischer Abend
+ Start und Lande Service

Preis pro Person in Doppelbelegung: 1093 €

Oktober

Basis Paket

+ Flug ab/bis Frankfurt vom 13.10. – 20.10. (Condor)
+ Zimmer im KiteWorldWide Cottage inklusive Frühstück
+ Wöchentlicher italienischer Abend (Wein & Wasser inkl.)
+ BBQ-Abend in der Unterkunft
+ Start und Lande Service

Preis pro Person in Doppelbelegung: 590 €

Anfänger Paket

+ Flug ab/bis Frankfurt vom 13.10. – 20.10. (Condor)
+ 12 Stunden Kitekurs inklusive Kitematerialmiete für den Rest der Woche
+ Zimmer im KiteWorldWide Cottage inkl. Frühstück
+ Wöchentlicher italienischer Abend (Wein & Wasser inkl.)
+ BBQ-Abend in der Unterkunft
+ Start und Landeservice

Preis pro Person in Doppelbelegung: 1063 €

Weitere Aktivitäten auf Sardinien

An dieser Stelle möchten wir euch einen kleinen Überblick zu den weiteren möglichen Aktivitäten vor Ort geben. Die Hauptaktivität auf der Insel ist für euch definitiv das Kitesurfen, aber Sardinien hat auch noch viel mehr zu bieten.

Allgemeine Infos zum Kitesurfurlaub

Die Insel Sardinien und die Sarden

Sardinien ist nach Sizilien die zweitgrößte Insel des Mittelmeeres. Sie misst von Norden nach Süden circa 270 km und von Ost nach West 145 km. Die Griechen nannten diese Insel früher „Sandalyon“, weil ihre Form an einen Fußabdruck erinnert. Im Norden trennen sie nur 12 km von Korsika, im Süden 184 km von Tunesien. Durch die Nähe zu Afrika wird es im Sommer sehr heiß und bereits im Frühjahr angenehm warm. Die Temperaturen halten sich bis weit in den Spätsommer und liegen im Oktober immer noch bei durchschnittlich 23 Grad an Land und im Wasser.

Zwei stabile Windsysteme sorgen auf Sardinien im Frühjahr und Herbst für klasse Kitebedingungen. Der Mistral aus dem Norden ist ein eher stürmischer Wind, der aber fast immer schönes Wetter als Bonus im Gepäck hat. Der Scirocco aus dem Süden, also direkt aus Afrika, ist zwar etwas zahmer als sein Bruder aus dem Norden, dafür aber warm und perfekt für Anfänger. Der vom Scirocco mitgebrachte Saharasand ist übrigens für die malerischen Sanddünen an den Stränden im Süden Sardiniens verantwortlich.

Die Einwohner Sardiniens, immerhin 1,6 Millionen, sprechen verschiedene Dialekte der sardischen Sprache. In der Praxis und als Amtssprache ist aber Italienisch üblich. Auch mit Englisch und Französisch kommt ihr auf der Insel weiter.

Zur Gastronomie

Ihr seid fix und fertig vom Kiten, Paddeln und Schnorcheln… aber zum Essen reicht es gerade noch? Kein Problem, denn die sardische Küche lockt mit leckerer und rustikaler Küche.
In Is Solinas kommen vor allem Brot- und Nudelfans auf ihre Kosten. Sie gelten auf der ganzen Insel als Grundnahrungsmittel. Aber auch Fisch, Lammfleisch und Käse, allen voran der Pecorino, runden das kulinarische Angebot auf der Insel ab.

Einreise und Visum

Als EU Bürger braucht ihr bei der Einreise kein Visum.

Währung und Zahlungsmethoden

Auf Sardinien wird in Euro gezahlt.

Flüge und Verbindungen

  • Der kurze Flug nach Sardinien dauert von Deutschland aus ca. zwei bis drei Stunden.
  • Ferienflieger, allen voran Eurowings, fliegen an mehreren Tagen von unterschiedlichen deutschen Flughäfen:

Hamburg

Dienstags, Donnerstags und Samstags

Frankfurt, München

Mittwochs, Freitags und Samstags

Transfer

  • Vom Flughafen dauert es ca. 1 Stunde bis nach Is Solinas.

Netzspannung und Internetverbindung

  • Auf Sardinien findet ihr das deutsche (TYP C) bzw. europäische (TYP F) Steckersystem vor (220 V).

Essen und sonstige Verpflegung

  • Ein reichhaltiges Frühstück ist in den Cottages bereits inklusive
  • Im Umkreis der Unterkunft findet ihr viele Restaurants für alle Geschmäcker und Budgets.
  • Bei Selbstversorgung kann man insgesamt mit etwa 15 – 25€ pro Tag rechnen.
  • In unseren oftmals sehr entlegenen Destinationen legen wir viel Wert auf die Zusammenarbeit mit Bauern, Fischern und Märkten aus den umliegenden Dörfern. Daher bitten wir um euer Verständnis, dass wir aufgrund der regionalen und saisonalen Produktauswahl nur sehr begrenzt auf bestimmte Bedürfnisse wie z.B laktosefreie, glutenfreie oder vegane Kost eingehen können.

Kiteschule - Schlüsselfakten

  • Kiteschule Kitesurf Sardinia mit mehr als 10 Jahren Erfahrung
  • Brandneues Material (Kites: RRD 5qm – 14qm) / Boards: RRD,Hydrofoil )

Kiteservice umfasst:

  • Start –und Landeservice
  • Hilfestellung durch die Lehrer

Welche Schirmgrößen muss man mitnehmen?

  • Ein männlicher fortgeschrittener Kiter (Level 6 oder 7), der ca. 80kg wiegt braucht 8qm – 14qm
  • meist genutzte Kitegröße 10qm

Der Spot

  • Kitebeach (Westseite mit side – onshore Wind) ist ca. 10 Minuten von der Unterkunft entfernt
  • Bucht von Porto Botte – ca 10 Minuten Transfer 
  • Porto Pino (Wellenspot mit side – onshore Wind) – maximal 20 Minuten von der Unterkunft entfernt
    • Außerdem kennen unsere locals von der Kiteschule noch den ein oder anderen secret spot, die an dieser Stelle aber natürlich nicht genannt werden ;)

Packliste

  • als Bürger der EU: gültiger Personalausweis
  • Einreise aus der Schweiz: gültige Identitätskarte oder Schweizer Pass
  • Sonnencreme (mindestens LSF 30 und wasserfest) und Aprés Sun Lotion
  • Badehandtuch und Flip Flops
  • Die Temperaturen liegen im Frühling bei ca. 18-20 Grad und Im Herbst bei ca. 25 Grad
  • für Abends einen Pulli (+evtl. eine Jacke, je nach Kälteempfindlichkeit)
  • Im Sommer/Herbst braucht ihr lediglich einen Shorty oder einen dünnen Langarm Neo
  • Im Frühling braucht ihr noch einen dickeren (4/3mm) Langarm Neo
  • Kiteausrüstung – Board, Trapez, Bar und Kites