Kitesurfen im Januar

Du möchtest in einem anderen Monat Kiten gehen? Hier findest du die besten Spots zum Kitesurfen im …

Kitereisefinder – Wann willst du weg?

Keine Lust auf das kalte und graue Deutschland im Januar? – Dann ab in die Sonne und beim Kitesurfen das Weihnachtsessen und die Silvesterdrinks an einem unserer traumhaften Spots abtrainieren. Zum Beispiel an der “vom Bett auf’s Brett” Unterkunft in Ägypten, unter Palmen in Brasilien oder im kristallklaren Wasser auf Sansibar. Interessant für Aufsteiger könnten unsere verschiedenen Events sein, im Wave Camp auf den Kap Verden wollen wir euch das Thema Kiten in der Welle näher bringen. In Brasilien könnt ihr unter anderem beim Downwinder die traumhaften Strände vom Wasser aus bestaunen. Schaut euch unsere warmen Destinationen zum Kitesurfen im Januar an, die wir für euch zusammengestellt haben:

Die besten KiteWorldWide Destinationen im Januar:

 

Panama: Punta Chame – Kitesurfen im Januar

Kitesurfen in Panama? Das geht! Und wir haben im schönen Panama einen paradiesischen Kitespot gefunden, der auf der Halbinsel Punta Chame an einer riesigen Lagune liegt. Der Spot am neuen Hotel Maalaea Beach Resort ist nicht überfüllt und hat einfach eine traumhafte Lage an der Pazifikküste. Kitesurfen in Panama könnt ihr perfekt in der Saison von Ende November bis April, denn zu der Zeit ist es ziemlich windsicher. Der Wind kommt immer seitlich auflandig von rechts. Panama ist nicht nur für Kiter ein Abenteuer. Aufgrund der tollen Aktivitäten, die das Land zu bieten hat empfehlen wir unbedingt ein paar Tage extra einzuplanen, damit ihr die paradiesischen Inseln in ihrer ursprünglichen Art erkunden, euch ansehen wie Kaffee angebaut und verarbeitet wird oder den Alltag eines Indianerdorfes im Landesinneren kennen lernen könnt. Unbedingt solltet ihr auch in das bunte Nachtleben in Panama City eintauchen.

Wohnt direkt am Kitesurfsport in Panama, Punta Chame im Maalaea Beach Resort

 

Wohnen direkt am Spot an der großen Lagune
Boardshorts Wetter jeden Tag
+ Sicherer Wind von Dezember bis April
+ Wakeboardanlage im Hotel & viele weitere Aktivitäten
+ Große Auswahl an Aktivitäten in Panama
+ Perfekt für Paare, Familien und Freunde

In den Sonnenuntergang Kitesurfen in Panama, Punta Chame

Südafrika: Kapstadt – Kitesurfen im Januar

Kapstadt – das perfekte Reiseziel für alle, die hungrig sind auf beste Spots, abenteuerliche Ausflüge und coole Partys. Die schicke Designer-Loft-Villa mit schönen Gästezimmern, Wohnküche und Dachterrasse lädt dazu ein, mit bis zu 20 gleichgesinnten Kitesurfern und Freunden das Meer zu bezwingen, Sonne zu tanken und zusammen das eine oder andere Steak zu grillen. Es ist egal ob ihr alleine, mit Freunden oder dem Partner reist, in der KiteWorldWide Mansion in Kapstadt seid ihr immer herzlich willkommen in einer tollen Community.

Das ganze Jahr über ist Südafrika eine Reise wert – was euch beim Kitesurfen in Kapstadt erwartet erfahrt ihr hier.

Kitesurfen im Januar mit KiteWorldWide in Kapstadt, Südafrika

+ KiteWorldWide Mansion Cape Town: Lifestyle-Loft-Villa direkt am Kitespot
+ Unfassbare Spot-Vielfalt
+ Zahlreiche Möglichkeiten für Aktivitäten und Ausflüge
+ Tolles Community Feeling in der Mansion
+ Exklusiv bei KiteWorldWide
+ Mit Kiteboarding Events die besten Spots, Ausflüge und Partys genießen

Kitesurfen im Januar mit KiteWorldWide, Mansion Cape Town

Sansibar: Jambiani – Kitesurfen im Januar

Ihr wollt Deutschlands Kälte entfliehen und stattdessen im Paradies kitesurfen? In der riesigen, vom Riff geschützten, türkisfarbenen Lagune direkt vor der Red Monkey Lodge ist das möglich. An der Ostküste von Sansibar befindet sich Jambiani, ein kleiner Küstenort an dem ihr unberührte Natur und einen wunderschönen Sandstrand findet.

Kitesurfen im Januar mit KiteWorldWide auf Sansibar, Tansania

+ Riesige, vom Riff geschützte, türkisfarbene Lagune direkt vor der Lodge
+ Red Monkey Lodge direkt am Spot – die einzige Lodge mit Nachhaltigkeits-Zertifikat auf Sansibar 
+ Kitecenter Sansibar/ Jambiani in der Red Monkey Lodge mit neuestem Material von Core Kiteboarding 
+ Winter- und Sommerziel
+ Exklusiv bei KiteWorldWide
+ Saison: Juni – September und Dezember – März

Kitesurfen im Januar mit KiteWorldWide auf Sansibar, Red Monkey Lodge

Kap Verden: Sal – Kitesurfen im Januar

Seit 2017 gibt es unser eigenes KiteWorldWide Kite House auf Sal! Hier könnt ihr das einzigartige Flair der Kap Verden mit 40 anderen Kitern erleben und bei einer perfekten Mischung aus Komfort und individuellem Design in dem KiteWorldWide Kite House residieren. Die Kap Verden zeichnen sich durch tolles Wetter das ganze Jahr und Wind von November bis Mai aus. Der Kite Beach mit Side-onshore Wind und kleinen Wind Wellen, ist für Aufsteiger und Fortgeschrittene geeignet.

Kitesurfen im Januar mit KiteWorldWide auf Sal, Kap Verden

+ Wohne mit Gleichgesinnten im KiteWorldWide Kite House
+ Windsicheres Winterrevier nur 6 Flugstunden entfernt

+ Kiteboarding Events mit großem Materialpool im Februar
+ Täglicher Kiteshuttle sowie Rahmenprogramm inklusive
+ GoPro Demostation mit kostenlosem Verleih von Kameras vor Ort 
+ Professionelle Kite Station von Mitu Monteiro am Kite Beach 
+ Saison von Oktober bis Mai

Kitesurfen im Januar mit KiteWorldWide auf Sal, KiteWorldWide Kite House

Brasilien: Tatajuba – Kitesurfen im Januar

Mit Brasilien sonst immer nur die Copacabana und Caipirinhas assoziiert? Für uns ist Brasilien viel mehr als das. An unseren verschiedenen Kitesurfspots findet ihr weiße Sandstrände, leere Spots und natürlich Wind, Wind, Wind. In Tatajuba findest du exklusive und paradiesische Unterkünfte direkt am Flachwasser-Stehrevier mit eigenem VDWS Kite Center.

Kitesurfen im Januar mit KiteWorldWide in Tatajuba, Brasilien

+ Neue Unterkünfte direkt am Strand
+ Exklusive Flugangebote, nur für KiteWorldWide Gäste
+ Unglaublich schöne Pousada, fernab von den Kite-Massen

+ Flachwasser-Stehrevier vor der Haustür und weitere Spots in der Nähe
+ KiteWorldWide eigenes, VDWS Kite Center                                      
+ Sicherster Wind Brasiliens
+ Jericoacoara nur 45 min. entfernt
+ Exklusiv bei KiteWorldWide

Kitesurfen im Januar mit KiteWorldWide in Brasilien, Pousada in Tatajuba

Brasilien: Jericoacoara – Kitesurfen im Januar

An unserem Spot in Jericoacoara werdet ihr auf eine entspannte Atmosphäre, fernab des Massentourismus treffen. Nicht nur der sichersten Kitesurf Wetterbedingungen Brasiliens, sondern auch endlose Strände lassen die Zeit wie im Winde vergehen.

Kitesurfen im Januar mit KiteWorldWide in Jericoacoara, Brasilien

+ Entspannte Atmosphäre, fernab des Massentourismus
+ Legendärer Downwinder von Préa nach Jeri                            
+ Sicherster Wind Brasiliens
+ Préa nur 15 Minuten entfernt

Kitesurfen im Januar mit KiteWorldWide in Jericoacoara

Sri Lanka: Kalpitiya – Kitesurfen im Januar

An unserem Spot in Kalpitiya erwartet euch ein Wahnsinns-Flachwasser-Lagunen Spot und eine Windsicherheit, die der Brasiliens ebenbürtig ist bei einer langen Saison. Wohnen könnt ihr ganz komfortabel in der KiteWorldWide Lagoon Lodge direkt an der Lagune mit komfortablen Zimmern und Swimmingpool im Garten.

Kitesurfen im Januar mit KiteWorldWide in Kalpitiya, Sri Lanka

+ Riesige Flachwasserlagune mit zahlreichen „glassy“ Freestyle Spots
+ Die erste Lodge direkt an der Lagune auf hohem Standard
+ Pool Rooms direkt am Swimmingpool der KiteWorldWide Lodge
+ Professionelles, eigenes Kitecenter exklusiv für KiteWorldWide Gäste
+ Extrem windsicher in der Sommersaison, gute Ausbeute im Winter
+ Keine Hindernisse & sandiger Untergrund
+ KiteWorldWide Strandhütte auf der anderen Lagunenseite
+ Günstige Flüge, auch kurzfristig buchbar
+ Dschungelsafaris, historische Städte und viele weitere Aktivitäten
+ Vollpension mit Lunch an der Lagune in der eigenen KiteWorldWide Strandhütte
+ Saison: Mai-Oktober, Dezember-März

Kitesurfen im Januar mit KiteWorldWide in Kalpitiya, KiteWorldWide Lodge

Ägypten: El Gouna – Kitesurfen im Januar

Wer das dunkle Wetter im neuen Jahr nicht mehr sehen kann, bekommt beim Kitesurfen in El Gouna in Ägypten wahrscheinlich beste Laune. In El Gouna herrschen ganzjährig sommerliche Temperaturen und ist das perfekte Reiseziel für Alleinreisende, Paare und für Familien. Am 10km langen Sandstrand befindet sich der Makani Beach Club und schult euch auf deutsch in der türkisblauen Lagune unter der Sonne Ägyptens. Das Community- Feeling wird hier Groß geschrieben, stellt euch also nach dem Kiten auf einen Abend in gemütlicher Runde im Makani Beach Club ein. El Gouna hat zudem viel zu bieten, es gibt ne Menge Restaurants und Bars und auch wenn mal kein Wind ist, könnt ihr euch im Wakeboardpark austoben.

Zum Kitesurfen nach El Gouna in Aegypten findet ihr den Makani Beach Club direkt am Sandstrand von El Gouna

+ Riesiges Stehrevier mit türkisfarbenem Wasser
+ Nur 4 Flugstunden von Deutschland entfernt – ganzjährig warme Temperaturen
+ 10 Kilometer langer feinster Sandstrand
+ Verschiedene Hotels in El Gouna, ganz nach euren Wünschen
+ Viele internationale Restaurants und Bars

+ Urlaubsziel für Alleinreisende, Pärchen und Familien

Lernt Kitesurfen in El Gouna im Makani Beach Club Aegypten

Ägypten: Seahorse Bay – Kitesurfen im Januar

Kiteurlaub mit der ganzen Family! In unserem Kiteclub an der Seahorse Bay herrscht eine familiäre Atmosphäre, Spaß und Aktivitäten für jedermann, auch für alle nicht so kitesurf interessierte Gäste. Durch den großen Stehbereich und die stabile Windrichtung in der Flachwasserlagune herrschen dort optimale Bedingungen für Anfänger. Für Fortgeschrittene Kiter gibt es auch ausreichend Platz auf dem Wasser um neue Tricks zu üben oder um einfach nur in Ruhe übers Wasser zu gleiten.

Kitesurfen im Januar mit KiteWorldWide in der Seahorse Bay, Ägypten

+ Familiäre Atmosphäre im Ibi & Friends Kiteclub an der Seahorse Bay
+ Wohnen direkt am Spot, ohne TukTuk fahren
+ Komplett Pakete für Anfänger, Aufsteiger und Fortgeschrittene
+ Limitierte Plätze für mehr Platz auf dem Wasser
+ Exklusiv bei KiteWorldWide

Kitesurfen im Januar mit KiteWorldWide in der Seahorse Bay, Ägypten

Marokko: Essaouira – Kitesurfen im Januar

Milde Temperaturen um die 20 Grad und richtig schönen Wellen – Essaouira ist im Januar ein Traum für Wavekiter. Eine vier Kilometer lange Bucht wird in Essaouira eingerahmt von einem bildschönen, weißen Sandstrand. Der Wind bläst konstant von rechts und ist sehr zuverlässig. Anfänger finden hier einen sicheren Stehbereich, um die ersten Meter auf dem Brett zu wagen und Fortgeschrittene können sich in die langen, sauberen Wellen stürzen, um ihr Fahrkönnen zu verbessern oder erste strapless Versuche auf dem Waveborad zu wagen. Ihr wohnt in einem typisch marokkanischen Haus, das Riad genannt wird. Von außen etwas unscheinbar, präsentieren diese Häuser nach hinten heraus wunderschöne Innenhöfe und Dachterrassen. Auch abseits des Wassers hat Essaouira einiges zu bieten. Zum Beispiel eine wunderschöne Altstadt, in der der Duft von Kräutern und Gewürzen gemischt mit dem Geruch der Seeluft ein einzigartiges Flair verbreitet.

+ Die KiteWorldWide Winterdestination mit Aktivitätengarantie
+ Wohne mit anderen Kitern im KiteWorldWide Riad
+ Tolles 1001 Nacht Flair in der Altstadt von Essaouira
+ Hohe Windsicherheit
+ Spot mit Stehbereich
+ KiteWorldWide Guide vor Ort
+ Super für Wellen Einsteiger und Fortgeschrittene mit hoher Spotvielfalt

Weitere Monate zum Kitesurfen:

Kitesurfen im März

Kitesurfen im April

Kitesurfen im Mai

Kitesurfen im Juni

Kitesurfen im Juli

Kitesurfen im August

Kitesurfen im September

Kitesurfen im Oktober

Kitesurfen im November

Kitesurfen im Dezember

 

Kitereisefinder – Wann willst du weg?