Safari Do Brasil 2 – Entdeckt Brasilien vom Wasser aus

Das Wetter wird dunkler und die Temperaturen sinken. Warum denn nicht die letzten Wochen des Jahres nutzen und sich etwas Gutes tun, um den nahenden Winter noch etwas hinauszuzögern? Unvergessliche Partys, beeindruckende Natur und pures Kiten – das erlebt man beim Kitesurfen in Brasilien auf der Safari Do Brasil 2.

Die Safari Do Brasil 2 bedeutet vom 03.11. – 17.11.2019 Kiten an den besonderen Spots von Brasiliens Nordküste. Das Beste: Ihr braucht euch keine Sorgen um die Organisation machen, denn das übernehmen wir für euch gemeinsam mit dem Team von Kiteboarding Events. Ihr fahrt nicht über das Land und klappert die einzelnen Spots ab, sondern legt sämtliche Strecken auf dem Wasser zurück. Das Team begleitet euch in 4×4 Gelände-Pick-Ups direkt am Strand.

So könnt ihr euch mit höchstens 12 anderen Kitern auf dem Wasser ganz auf das Kiten konzentrieren.

Wir bringen euch an die besten Kitespots und dank Wellen, Flachwasser und jeder Menge Downwinder kommt jeder Kiter voll auf seine Kosten! Welcher wird wohl dein neuer Lieblingsspot?

 

Kitespots


Beim Kitesurfen in Brasilien stehen bei der Safari 2 drei Stationen auf dem Plan, wobei jeder Spot seine eigenen Besonderheiten zu bieten hat.

Prea

Gestartet wird bei der Safari Do Brasil 2 in Prea. Dieses Idyll bietet die beste Möglichkeit die Urlaubsstimmung einzuläuten und mit dem Kiten an einem der windigsten Orte Brasiliens zu starten. Ihr wohnt in der Pousada Rancho do Peixe – ein wunderschönes Bungalow-Hotel, deren Unterkünfte aus paradiesischen Stelzenhütten bestehen.

Itaqui

Danach geht es weiter nach Itaqui, ein noch ziemlich unbekannter Ort. Westlich von Barra Grande befindet sich hier ein schöner Flachwasserspot in einer von einer großen Landzunge geschützten Bucht. Auf der anderen Seite der Landzunge gibt es sogar kleine bis mittelgroße Wellen. Hier ist also für jeden etwas dabei.

Taiba

Am Ende der Safari 2 gelangt ihr nach Taiba. Dieser Ort ist manchen von euch vielleicht schon ein Begriff, denn dort trefft ihr zahlreiche Profis wie Carlos Mario Bebe oder Youri Zoon und kitet gemeinsam bei besten Bedingungen. Besonders attraktiv ist Taiba auch, weil es nur eine Stunde von Fortaleza entfernt ist und ihr euch so lange Transferfahrten erspart.

 

Unterkunft


Während der Safari Do Brasil 2 werdet ihr beim Kitesurfen in Brasilien in verschiedenen Unterkünften sein. Die Organisation übernehmen wir selbstverständlich für euch – so könnt ihr euch komplett auf das Kitesurfen in Brasilien konzentrieren.

Rancho do Peixe

Die Pousada bietet dir mehrere Bungalows, welche mit regionalen Ressourcen aus verantwortungsvollen Quellen erbaut und individuell mit handgearbeiteten Möbeln eingerichtet sind. Ganz traditionell wurden sie aus Holz und Stroh errichtet und haben eine einzigartige Ausstrahlung.

Im Restaurant gibt es WLAN, welches für brasilianische Verhältnisse sehr gut funktioniert.

Verpflegung

Das Besondere an dieser Pousada ist eindeutig der Bio-Garten. Obst, Gemüse und viele Kräuter werden hier angebaut und für das eigene Restaurant verwertet. Auf der Speisekarte habt ihr einen angenehmen Mix zwischen traditioneller und internationaler Küche, welcher mit einem leckeren Cocktail keine Wünsche mehr offen lässt. Für das Abendessen lohnt es sich auch mal nach Jeri zu fahren. Das Frühstück ist übrigens inklusive.

Amarela Guesthouse

Hier trifft Tradition auf Moderne und schafft eine unglaublich gemütliche Atmosphäre – spätestens hier wirst du dich im Urlaub angekommen fühlen. Die Zimmer sind alle unterschiedliche, wodurch für jeden Kiter garantiert das Richtige dabei ist. Nur wenige Gehminuten vom Guesthouse entfernt liegt der Strand und auch der nächste Kitespot an der Lagune. An der Bar lassen sich Abends die tollen Cocktails genießen und für das Abendessen könnt ihr im eigenen Restaurant einkehren. Das absolute Highlight: Es gibt ein Open Air Kino. Gibt es etwas Schöneres, als einen spannenden Film unter Palmen zu schauen?

Wer mal einen Tag nicht auf das Wasser möchte, kann sich in eine der vielen bohemischen Hängematten niederlassen oder am Pool entspannen.

Verpflegung

In dem Guesthouse ist das Frühstück inklusive. Für das Abendessen könnt ihr in das eigene Restaurant oder sogar nach Taiba fahren. Außerdem wartet eine prallgefüllte Bar auf euch, an der ihr nach einem langen Tag eure Cocktails schlürfen könnt.

Freut euch auf die regelmäßigen Pizzaabende oder das brasilianische BBQ.

 

Vila Itaqui

Auf der riesigen Grünfläche der Vila Itaqui befinden sich insgesamt sechs Bungalows, welche ganz traditionell auf Stelzen errichtet und aus Holz und Stroh gebaut wurden. Die Unterkunft liegt direkt am Spot und bietet viel Privatsphäre, damit ihr euren Urlaub auch auf jeden Fall voll genießen könnt.

Verpflegung

Die Vila Itaqui hat ein eigenes Restaurant mit brasilianischen Spezialitäten. Hier habt ihr die Füße im Sand und den Blick auf den Ozean gerichtet, während ihr leckere Caipirinhas schlürft und selbstgemachtes Fingerfood, frischen Fisch und Shrimps serviert in einer frischen Ananas genießen könnt. Aber auch ein leckeres Steak oder Pizza bekommt ihr hier im Paradies.

Egal ob Flachwasserlagune in Taiba, der Geheimtipp Itaqui, oder das wunderschöne Prea mit seinem einmaligen Urlaubsfeeling – für jeden ist etwas dabei.
Mit kernigen Offroadern geht es die atlantische Nordostküste Brasiliens entlang – durch traumhafte Dünenlandschaften, über endlose weiße Strände und freut euch auf bis zu 100% Windausbeute.