Women’s Kite & Yoga Camp Sicily – Erfahrungsbericht

Mein Women’s Kite & Yoga Camp Sicily 2019

Ich heiße Steffi und gehöre zu den „Wiederholungstätern“ wie die Gäste, die zum Kitesurfen nach Sizilien zurückkehren, liebevoll genannt werden. Ich war mit meinem Freund für eine Woche beim Kitebording –Event in Sizilien dabei und habe dort Bea und Alex kennen gelernt. Immer mittwochs und freitags haben wir bei den privaten Yogastunden teilgenommen und schon da hat mir die Kombination aus Yoga und Kiten sehr gut gefallen. Die am Vortag vom Kiten beanspruchten Muskeln wurden am nächsten Morgen auf eine entspannt aber anspruchsvolle Art gefordert, damit sie wieder fit werden für die nächste Kite-Session.

Bea und Alex haben mir von ihrem Women’s Kite & Yoga Camp erzählt und ich wusste, das ist genau das richtige für mich! Ich liebe Yoga und wollte das Kiten weiter vertiefen.


Deshalb saß ich spontan drei Wochen später nach meinem ersten Kite-Event wieder im Flieger nach Sizilien und war voller Vorfreunde auf das bevorstehende Women’s Kite & Yoga Camp.

Jeden Morgen bin ich gespannt zu Alex´ Haus gegangen um dort auf der Dachterrasse mit den anderen Teilnehmerinnen eine wundervolle Yoga Session zu erleben. Egal welches Yoga-Level, Alex bindet jeden mit ein und schafft es, dass 1,5 Stunden wie im Fluge vergehen. Keine Yogaeinheit gleicht der anderen, von Vinyasa-Yoga bis Meditation ist alles mit dabei. Und nachdem man schon aktiv mit den anderen starken Kriegerinnen in den Tag gestartet ist, freut man sich umso mehr, sich bei gutem Wind in der stehtiefen Lagune auszutoben.


Nach einem intensiven Kite-Tag ist eine entspannende Yin-Yoga Session mit anschließendem Baden in den heißen Schwefelquellen (nur 30 Minuten entfernt) genau das richtige.
Die Abwechslung zwischen gemeinschaftlichen Abendessen und freien Abenden für sich ist genau richtig. Jeden zweiten Abend ist ein gemeinsames Abendessen geplant, um alle Teilnehmer kennen zu lernen um die Erfahrungen und Vorschritte beim Women’s Kite & Yoga Camp auszutauschen.

Das gesamte Team wirkt mehr wie eine große herzliche Familie, als wie Kollegen. Diese wunderbare Aura versprühen sie bei allem, was sie machen. Es ist sehr angenehm in diesen Kreis mit aufgenommen zu werden.


Die Erwartung, meine Leidenschaft für Yoga und Kiten mit anderen Frauen teilen zu können, wurde definitiv erfüllt. Morgens durch Yoga entspannt in den Tag zu starten und abends glücklich vom Kiten ins Bett zu fallen, das sind für mich die besten Bausteine für einen gelungenen Kite-Urlaub. Besonders Sizilien ist mir ins Herz gewachsen.

Termine für die nächsten beiden Camps: 31.08.19 – 07.09.19   &  07.09.19 – 14.09.19

Lieben Gruß, eure Steffi