Kiten & Kicken zur Fussball-Weltmeisterschaft

Am 14. Juni ist es soweit! In Russland startet die Fußball-Weltmeisterschaft. Einen Monat Public-Viewing, Autokorso, Fähnchen in den Fensterscheiben und Autospiegelstulpen in Schwarz, Rot, Gold. Für die einen das Spektakel des Jahres, auf das sie schon seit drei Jahren hinfiebern. Für die Anderen die Zeit, die sie am liebsten irgendwo im Nirgendwo verbringen würden. Wir freuen uns natürlich gleichermaßen auf Fußballfans, WM-Ausreisser und alle dazwischen in unseren Destinationen, denn in erster Linie geht es schließlich ums Kiten! Hier haben wir einen kleinen Überblick, wo es trotz fußballfreier Zone auf dem Wasser die Möglichkeit gibt, das ein oder andere Spiel anzuschauen.

Deutschland spielt am:

17.06 gegen Mexico

23.06 gegen Schweden

27.06 gegen Südkorea

15.07 hoffentlich im Finale

Ägypten, Seahorse Bay: Ja

Da unser Kollegen in Ägypten total Fußball begeistert sind, wird es auf jeden Fall die Möglichkeit geben die Spiele zu schauen. Wo genau ihr die deutsche und ägyptische Nationalmannschaft anfeuern könnt, steht noch nicht endgültig fest, in den kommenden Wochen werden wir den endgültigen Ort bekannt geben. Ein Glück, dass wir nicht in der gleichen Gruppe spielen!

Italien, Sizilien: Ja

Wie, die Italiener sind nicht bei der WM dabei? Wir können es auch noch nicht so recht fassen. Haben aber schon einmal abgesprochen, dass es trotzdem in der Villa Lo Stagnone und im Santa Maria eine TV-Übertragung über den Sender Mediaset geben wird. Für die gemütliche Atmosphäre beim Public Viewing ist Dank unserer neuen Zelte und der Hängematten schon gesorgt.

Marokko, Dakhla: Ja

Und selbst mitten in der Wüste gibt es die Möglichkeit unsere Elf anzufeuern und danach im Hammam zu entspannen. Oder andersrum, das bleibt euch überlassen. Die Weltmeisterschaft wird über einen großen Fernseher im großen Gemeinschaftsraum übertragen,  wo ihr dann neben dem deutschen Team auch die marokkanische Nationalmannschaft anfeuern könnt.

Marokko, Essaouira: Ja

Wie hören sich 1001 Nacht Flair, Leinwandübertragung und ein kühles Bier an? Hier habt ihr neben dem Taros die Möglichkeit die Spiele im Café nebenan oder direkt im KiteWorldWide Riad zu schauen. Fußball gucken mal ganz anders. 

Spanien, Tarifa: Ja

In der Kite-Metropole wird viel gefeiert und natürlich auch die Fußball-Weltmeisterschaft übertragen. Es gibt super Internet und viele Bars in der Nachbarschaft, wo  die Spiele live übertragen werden. Dachterasse und Laptop oder Bar und Beamer? Die Entscheidung liegt ganz bei euch.

Sri Lanka, Kalpitiya: Ja

In unserem kleinen Kiteparadies in Sri Lanka werden die Spiele auf einem großen TV übertragen. Gerade versuchen wir noch einen Beamer zu organisieren, sodass dem Public Viewing nichts mehr im Weg steht. Fußball gucken unter Palmen macht mit Sicherheit alle eure Freunde neidisch!

Sansibar, Jambiani: Ja

Nach einer Kite-Session im glasklaren Wasser können alle Fußballfans zwar nicht direkt in unserer Lodge, dafür aber im Hotel Coral Rock die WM-Spiele anschauen. Alternativ könnt ihr natürlich immer bei Lagerfeuer am Strand entspannen und den Fußball Fußball sein lassen, während ihr am Lagerfeuer chillt.

Brasilien, Tatajuba: Wahrscheinlich

Eine Destination für WM-Ausreisser, denn Dank unserer Internetverbindung kann man das Streamen hier vergessen.  Es gibt aber einen Beamer vor Ort und unser Centermanager Samuel versucht gerade noch eine Lösung finden. Ende Mai gibt es mehr Infos. Vermutlich das Paradies für alle, die dem Fußballspektakel so weit wie möglich fern bleiben.