#1 Kite Roadtrip: Hamburg → Kite Cruise Kanaren → Tarifa → Essaouira → Dakhla

See you soon Hamburg!

04:30 Uhr: Salesteam, Abwicklung und Marketing schlummern noch gemütlich in ihren Betten und träumen vom letzen Kite-Abenteuer.

04:33 Uhr:  Beide KiteWorldWide Busse starten gen Süden.

2 KWW Busse, 1 Katamaran, 7596km, 5 Länder und 8 Wochen

Für unseren Kollegen Martin (Auf dem Foto links), von KiteBoarding Events, geht es direkt nach Sizilien. Der Bus vollgepackt mit dem neusten Kite-Equipment, um in Lo Stagnone die vermutlich größte Lagune Italiens mit dem Kite zu erobern.

Unser Geschäftsführer Jürgen (Auf dem Foto rechts), tauscht seine hamburger Wohnung gegen wenige Quadratmeter. Der KiteWorldWide Bus und eine gemütliche Kajüte auf unserem Katamaran, werden sein Zuhause für die nächsten 8 Wochen sein. Der Grund: KITEN, auch.. aber vor allem um sicherzustellen, dass es euch an nichts fehlt in unseren Destinationen. Jürgen hat sich deshalb aufgemacht um auf dem Weg von Hamburg runter bis nach Dakhla, 4 Fliegen (Destinationen) mit einer Klappe zu schlagen, denn persönliche Qualitätskontrolle ist bei uns “Chef Sache”.

Die Route: Von Hamburg a la Van-Lifestyle nach Spanien, ein kurzer Segeltörn auf der Otto Mezzo, dem super komfortablen KiteWorldWide-Katamaran, durch die Kanaren. Wieder in den Bus, weiter über Tarifa nach Essaouira und dann weiter gen Süden nach Dakhla. Immer auf der Suche nach den besten Spots, den abgelegensten Stränden und besten Cocktails an der Beachbar.Ein Abenteuer der besonderen Art, stets Wind und Sonne hinterher. Per Logbuch nimmt euch Jürgen mit auf seinen Roadtrip. Seid gespannt, was er in unseren Destinationen erleben wird und freut euch auf traumhafte Bilder.

Hang Loose!