Eintrag #3: Das KiteWorldWide Townhouse und Megaloops

Ob Stand Up Paddling in den Wellen, Foilen mit einem SUP oder Megaloops an der Küste von Balneario: Hauptsache Wasser. Ein Tag hat leider nur 24 Stunden, deswegen muss die Zeit so gut wie möglich genutzt werden. Also unternimmt die Gruppe rund um Linus viele kleine Trips und versucht so viel Zeit wie möglich auf und am Wasser zu verbringen. Und das teilweise nur 14km Luftlinie von Marokko entfernt.

Zusammen mit Locals erkunden sie die umliegenden Wälder entlang des Rio Miel, welcher in der Meerenge von Gibraltar mündet und gehen Fischen am Punta Paloma. Außerdem nehmen sie euch mit in unser KiteWorldWide Townhouse in der spanischen Altstadt. Das Stadthaus ist mit viel Liebe zum Detail im andalusischen Stil eingerichtet und bietet somit von der Dachterrasse aus den perfekten Blick auf Tarifa und seine Kitespots.

Linus zeigt euch außerdem, was passiert wenn man sein Trapez selber zusammenflickt und in einer Höhe von 15 Metern bei einem Megaloop verliert.