Eintrag #2: Die erste Session auf spanischen Gewässern

Nach der Reise mit dem Katamaran in den Hafen von Brest und der langen Autofahrt im Anschluss, ist Tarifa jetzt der erste längere Halt. In Tarifa wird es jede Menge Kite-Action geben. Natürlich nimmt Linus euch auch mit auf einen Abstecher in unser Townhouse in der Altstadt. Mehr dazu seht ihr in den kommenden Vlogs.
Da der Forecast zu wenig Wind am Hauptspot in Tarifa meldete, fuhr die Truppe zum Kiten in Richtung Rio Jara. Der südspanische Westwind, auch Poniente genannt, wehte dort stark genug, um die Kites endlich aufzubauen. Während der Session landete Linus einige seiner besten Tricks: