Logbuch Eintrag #10 | Axels Suche beendet?

Einen ganz schönen Schrecken hat uns Axel am Wochenende eingeflößt. Mit den Worten “Axel’s Search is over” meldete sich Kapitän Hackbarth in Hamburg. Bei KiteWorldWide hatte man sich schon das Schlimmste ausgemalt: War sein neues Ruder gleich in der ersten Woche gebrochen? War die Zest gar gekentert? Nach Axels Ruderbruch im Oktober war man auf alles gefasst im Hamburger Office.

Die Aufklärung brachte dann aber große Erleichterung. “Gerade saugeile Kitesession gehabt. Perfect Spot”, resümiert Axel seinen Aufenthalt auf den Glénan-Inseln. Nicht das Projekt “Axels Suche” war also zu Ende, Axel hatte auf den Glénan-Inseln einfach seinen perfekten Spot schon gefunden  – ein klassisches Beispiel für Kommunikationsschwierigkeiten in Zeiten des Internets. 45 Minuten vor dem Sonnenuntergang war Axel angekommen und sah bereits neun Kites über dem Horizont fliegen. Als alle Kiter schon am Einpacken waren, setzte Axel seinen Anker und dann ging’s raus auf’s Wasser bis es dunkel wurde und die Zest fast nicht mehr zu finden war.

Untitled-2

Und auch am nächsten Tag war Axel kaum zu halten. Mit Brett und Drachen umrundete er die Hauptinsel, sowie einige der zahlreichen kleineren Glénan-Inseln.

Untitled-12Untitled-11Untitled-10Untitled-8Untitled-7Untitled-5Untitled-4Untitled-3

Auch wenn die Zest nicht gekentert ist, und Axels neues Ruder hervorragend funktioniert, gibt es doch immer reichlich Reparaturen zu erledigen. Für all diejenigen, die mehr vom Segeln verstehen als der Autor dieses Blogs, hier der Wortlaut von Axel: “Bilge mit Süßwasser durchgespült, Ruder Antifouling beim trockenfallen gestrichen, Kiel vorn und achtern neu abgedichtet, Wellendichtung für den Propeller ersetzt (und vom Volvo Penta Händler eine leere WD40 und eine Fanta Dose bekommen, weil ich nach 0,2 Millimeter dickem Blech gefragt habe, damit der Motor wieder exakt zentriert an die Propellerwelle angeschlossen werden kann. Und noch Kabel für einen in Dover installierten Radarwarner unter der Decke verlegt.”

Untitled-19Untitled-14Untitled-17Untitled-16Untitled-15Untitled-18

Zur Belohnung für die ganze Arbeit gab es neues Spielzeug von Core, dass sich ganz hervorragend an der Seite der Zest macht. Ihr könnt euch also bald auf neue Kitesessions mit Axel freuen.

Untitled-13Untitled-20

Auch wenn sich unser Kapitän mit Haut und Haaren in den Kitespot auf  den Glénan-Inseln verliebt hat, so musste er sich doch eingestehen, dass seine Suche noch lange nicht vorbei ist. Schlichtweg zu kalt ist es dafür an der französischen Atlantikküste. Die Segel sind bereits wieder gesetzt – der Süden ruft. Nach seinem nächsten Halt in Trinité-sur-Mer will er direkt den langen Weg nach Porto auf sich nehmen. Wir hoffen, dass ihn der Wind bei diesem Vorhaben nicht im Stich lässt.

Untitled-9

Unsere Competition, bei der es eine Reise nach Kenia für zwei Personen zu gewinnen gibt, ist in vollem Gange. Bereits 26 Einsendungen hat es gegeben. Wo sich Axel derzeit befindet, seht ihr jederzeit auf unserer Karte.