We got WOO!

Die meisten von euch kennen wahrscheinlich schon das neueste Spielzeug der Kitesurf-Szene: Die WOO’s.
WOO ist ein kleiner Sensor, der auf dem Board angebracht wird. Dieser misst nun bei jedem Sprung die Höhe, Airtime, Weite und mehr. Nach jeder Session können die Resultate per Bluetooth direkt auf’s Smartphone übertragen und mit der weltweiten Community geteilt werden. Somit könnt ihr Contests direkt mit euren Buddies am Strand oder auch mit anderen Kitern von überall auf der Welt starten. Profis, Amateure und alle dazwischen posten ihre Resultate und boosten sich gegenseitig zu neuen Bestleistungen.

Wir sind jetzt auch mit von der Partie und unsere Team sowie unsere Gäste kämpfen sich schon fleißig auf dem Leaderboard hoch. You better watch out, Ruben ;)

Momentan haben wir WOOs in Sri Lanka, Kenia, Montenego, Sizilien und Sansibar. Mehr Spots folgen!