Michael Schitzhofer kommt ins KiteWorldWide Team!

KiteWorldWide hat einen neuen Teamfahrer: Michael Schitzhofer aus Österreich.

Er unterstützt unser Team um Anne Valvatne (Norwegen, KiteWorldWide Büro Hamburg) und Nils Wesch (Deutschland).

Wir haben Michi erst im Oktober 2014 bei einem Founders Kite Club Event in Tarifa richtig kennengelernt und es hat sofort “gefunkt”. Seine super-sympathische und freundlich-gelassene österreichische Art hat uns gleich “getaugt” und als er uns dann ansprach, ob wir nicht mal “was zusammen machen wollen”, waren wir sofort dabei.  Jetzt im Januar in Kapstadt haben wir uns dann endlich mal wieder persönlich getroffen und alles fixiert.

Michi wird nun regelmäßig in einer Kolumne für uns von bestimmten Events, wie z.B. den PKRA Worldcups rund um die Welt berichten.

Hinzu kommen Freeride / Freestyle Camps mit Michi in unseren KiteWorldWide Destinationen. Hierbei geht es dann weniger um Hardcore-Freestyle Training als um Freeride und Style Verbesserungen. Diese richten sich also an Aufsteiger bis Fortgeschrittene mit sicherem Höhe laufen als Voraussetzung. Michi zeigt euch, wie ihr vernünftig springt und dabei eine gute Figur macht.

Geplant sind Termine in Dakhla, Montenegro, Ägypten, Brasilien, Kenia und Kapstadt. Bald gibt es dazu mehr Infos!

Hier ein paar Hintergrundinfos zu Michi’s (Kite-) Werdegang:

Michael ist 27 Jahre alt, kommt gebürtig aus Österreich und kitet seit 2000. Ab dem Moment, als er Mark Shinn auf Teneriffa das erste Mal sah, wusste er, dass er diesen unglaublichen Sport unbedingt einmal ausprobieren wollte. Gesagt getan. Zurück zu Hause ging es sofort an den Neusiedlersee, wo er sich zusammen mit seinem Freund erst mal einen Kite kaufte. Seit diesem Tag kann Michael einfach nicht mehr genug bekommen und auch heute ist er noch genauso motiviert und süchtig nach dem Sport, wie am ersten Tag. Seit sieben Jahren tourt er jetzt schon um die Welt um an jedem möglichen Worldcup teilzunehmen. Er liebt sein Leben mit allen Höhen und Tiefen.

Zu seinen Sponsoren zählen Best-Kiteboarding, Quiksilver, Move-Surfstore und Sportpool-Burgenland.

Jetzt sind wir stolz, ihn als neues Teammitglied bei uns begrüßen zu dürfen.

Er ist vor ein paar Tagen in Panama angekommen, wo 2014 der erste PKRA Kitesurf Worldcup stattfindet. Hier geht’s zu seiner ersten Kolumne, wo er direkt aus Nitro City berichtet.

Wir wünschen ihm viel Erfolg!

Hier ein paar Bilder von Michi in Action: