Kitesurfen in Essaouira – Von perfekten Wellen bis zu spiegelglatten Flachwasserspots…

 

Denkt man an Marokko, denken die meisten sofort an traumhafte Wavespots mit klaren kräftigen Wellen und konstantem Wind. Klingt ja schonmal richtig gut, aber die Freestyler unter uns bevorzugen doch lieber eine schöne Piste mit anständigem Flachwasser. Wer behauptet, dass man zwangsläufig bis ganz nach Dakhla fliegen muss um solche Bedingungen in Marokko zu finden, hat sich gewaltig geirrt. Südlich von der KiteWorldWide Partner Kiteschule in Essaouira befindet sich eine Flussmündung mit perfekten Freestyle-Bedingungen. Ein langer Fußmarsch ist nicht nötig, einfach am Spot in Essaouira aufbauen und ein paar Schläge downwind kiten, schon seid Ihr da. Reicht der Wind am Ende der Session jedoch nicht mehr aus um anständig  Höhe zu laufen, kommt man um einen kleinen Spaziergang allerdings nicht drum rum. Sollte die Flussmündung auf Grund des Tidenstandes mal nicht befahrbar sein, bietet die Bucht von Essaouira mit kleinen Kickerwellen und ausreichend flachem Wasser zwischen den einzelnen Wellen ebenfalls genügend Möglichkeiten um mit einem Twintip viel Spaß auf dem Wasser zu haben.

Falls Ihr dennoch Lust habt euch dem Wavekiten anzunähern aber keine Ahnung habt wie, bieten wir euch die Kitesurf Events (Wavekite und Aufsteiger) in Essaouira an. Das ist der optimale Einstieg in die Welt des Wavekitens immer mit der Möglichkeit das Twintip wieder raus zu holen und einen traumhaften Freestylespot in unmittelbarer Nähe zu haben.

Mit KiteWorldWide in Essaouira kommen also sowohl die Free- und Wakestyler als auch sämtliche Könnerstufen der Wavekiter auf ihre Kosten. Die nicht-kitende Begleitung ist mit Surfen und Stand-Up-Paddeln auch bespaßt und für die Wasserscheuen unter euch bleibt immer noch Kamelreiten in der Bucht von Essaouira.

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar