KiteWorldWide nimmt Kurs auf das Kap

Am 1. November fällt bei uns der Startschuss für die neuste und südlichste Destination in der Geschichte von KiteWorldWide!

Es war nur eine Frage der Zeit, bis wir einen weiteren Kitespot der Spitzenklasse auspacken, den wir wie gewohnt sicher nicht nur zum Angucken in den Schrank stellen werden. Ein weiteres Must-Go für jeden ambitionierten Fan des fliegenden bunten Dacrons.

In Kapstadt haben wir ab jetzt DIE Unterkunft für Kiter jeder Könnensstufe, die schon ihr ganzes Leben lang nach CT wollten oder erst in Verbindung mit der Fußball Weltmeisterschaft erfahren haben, dass es auch unterhalb von Ägypten noch Landmasse gibt. ;-) Es ist nicht einfach nur ein Appartement oder ein Bungalow, diesen Winter läuft, ganz in Hugh Heffner Manier, die KiteWorldWide Mansion Cap Town von unserem Stapel!

In der bescheidenen Behausung unterscheiden wir zwei Zimmerkategorien, Premium und Deluxe. Ganze 9 Stück perfekte Einzel- über Doppel- bis hin zu Zimmer mit Viererbelegung, ganz individuell eurer Nase nach. Großes Wohn- und Chillzimmer, Wohnküche, zwei Garagen, Garten und zusätzliche Außendusche perfekt für direkt nach der Session,.. ihr merkt schon, eine Bude vom Kiter für Kiter.

Aus der Tür, kurz ein Stück die Straße runter und ihr steht direkt am Spot. Sunset Beach. Je nach Swell, Wellen von einem bis mehreren Metern. Aber nicht wie ihr es aus St. Peter Ording gewohnt seid als „Kabbel-Chaos“, sondern mit schönen, langgezogenen ‚glassy-flats“ dazwischen. So kann man richtig Anlauf nehmen für den nächsten Wellen Kicker. Wer kennt sie nicht, die Videos mit Schiffswrack und Tafelberg.

Sunset bildet den Anfang einer ca. zehn Kilometer langen Bucht, die bis Bloubergstrand verläuft. Diese Bucht wird nochmal in verschiedene Abschnitte unterteilt. Die Namen habt ihr sicherlich schon mal gehört: Dolphin Beach, Table View, Kitebeach. Ihr merkt es schon: Downwinder ist das nächste Stichwort! Aber was ist mit Langebaan?! Ruhig Blut. Eine Stunde von der Mansion, am Besten im KiteWorldWide Miet-Mercer, geht’s ab zu SAs Freestyler-Mekka.

Kapstadt ist mehr als „nur“ Kiten. Der Claim der Stadt ist nicht umsonst: „you don’t need a holiday, you need Cape Town“. Von wahnsinniger Landschaft, rein in die Tierwelt, ab zum Traumstrand und zum Abschluss als Proband über den Weinberg kriechen, all das und noch mehr hält Kapstadt für Euch bereit.

Unser KiteWorldWide-Guide ist mit Euch vor Ort, zieht mit oder gibt hilfreiche Tipps um die zahllosen Erlebnisse auf eigene Faust zu erkunden.

Das Telefon klingelt? Einfach mal Leitung Kap-pen! Ab geht’s nach Südafrika!

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar