KiteWorldWide Teamrider – Nils Wesch

Wir haben einen Teamfahrer!

Lange haben wir überlegt und gezögert, ob das überhaupt Sinn macht für uns, einen Kitesurfer zu unterstützen. Einfach nur so ein Sticker auf dem Board gegen ein bisschen Geld ist ja nicht das, was sich für beide Seiten lohnen würde, dachten wir. Es muss was für beide Seiten bringen, und vor allem Spaß machen. Aber das erfordert Zeit, und wir waren uns nicht sicher, ob wir das so hinbekommen, wie wir uns das vorstellen.

Dann kam Denis, der Typ mit den leckersten Nüssen von KERNenergie, vorbei. Viele kennen ihn als Gründer von Boost Kiteboarding, mit seinem super Gespür für Trends und nette Leute. Und er meinte, redet doch mal mit Nils Wesch. Das sei einer, der nicht ‚nur’ sensationell kitet, sondern auch noch ein super cooler Typ ist, der Spaß haben und natürlich gewinnen will, aber das Ganze nicht zu verbissen sieht.

Gesagt, getan. Nils war im Februar bei uns und wir waren uns schnell einig, das kann was werden. Damit wir aber eben mehr machen, als nen Sticker auf dem Board gegen Geld zu tauschen, haben wir uns direkt in Tarifa verabredet. Wir wollten da – wie in jeder Destination mindestens einmal in der Saison – mal wieder vorbei schauen, und Nils war eh zum trainieren da.

Zu dem Trip, den wir dann gemacht haben, bald mehr. Neben neuen Unterkünften in Tarifa haben wir noch eine großartige, neue KiteWorldWide Destination erschlossen.

Doch bleiben wir bei Nils: Denis hat eher unter- als übertrieben. Nils ist echt ein unfassbar guter Kiter mit seinen 17 Jahren, der auf den Punkt, egal bei welchen Bedingungen, super-stylische und technische Tricks rauszaubert. Und dazu noch ein echt cooler Typ, der Lust auf Kiten und Reisen hat. Und das passt.

Daher sind wir an dieser Stelle stolz, euch den ersten KiteWorldWide Teamfahrer präsentieren zu können:

Welcome to the KiteWorldWide Family: Nils Wesch!

PS: Den Sticker hat er trotzdem auf dem Board ;)

Neben KiteWorldWide wird Nils von Liquid Force, KERNenergie (die leckeren Nüsse) und Quiksilver unterstützt.

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar