Zum Beetle Kitesurf World Cup ist interessant zu wissen, dass…

… die PKRA den Startern in einem Rulebook auf 21 Seiten vorschreibt, wie sie sich während eines World Cups zu verhalten haben.

… der Beetle Kitesurf World Cup im vergangenen Jahr mit 762 Artikeln in Print- und Onlinemedien, 30 Hörfunkbeiträgen und 128 TV-Beiträgen über 200 Millionen Menschen erreichte.

… die Spanierin Gisela Pulido und Bruno Kajiya aus Brasilien in diesem Jahr den Beetle Kitesurf World Cup zum dritten Mal gewinnen können.[singlepic id=146w=300 h=200  float=left]

… der Beetle Kitesurf World Cup mit einem Preisgeld von 52.000 Euro die am höchsten dotierte Veranstaltung der PKRA Weltserie ist.

… der Niederländer Kevin Langeree, PKRA-Weltmeister und dreifacher Freestyle-Sieger am Ordinger Strand, nach seinem Kreuzbandriss im August 2010 beim Beetle Kitesurf World Cup sein Comeback feiert.

… die PKRA World Tour erst am letzten Tag dieses Jahres in Südafrika endet.

…mehr als 30.000 Kitesurfer an deutschen Küsten und Seen per Drachen durch die Luft fliegen.

… mit Detlef Teichmann der älteste Teilnehmer vier Tage vor dem Start des Beetle Kitesurf World Cup 63 Jahre alt wird.[singlepic id=828w=300 h=200  float=left]

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar