Kitesurf Urlaub in Ägypten in der Seahorse Bay zwischen El Gouna und Hurghada im Mai 2011

Nachdem ich nach den ersten Ostwind Sessions auf der Ostsee feststellen musste, dass es ohne Neopren an den Füßen noch nicht so wirklich Spaß macht hatte ich mich entschlossen der Seahorse Bay einen weiteren Besuch abzustatten. Dieses Mal in Begleitung meiner Freundin und Tochter. Das Calimera stellte sich in der Woche vor Ort als sehr familientauglich dar und auch mit Tochter auf dem Arm war der Weg zum Kiteclub problemlos zu meistern. Jeden Tag Wind zu haben und Kiteurlaub mit Familienurlaub verbinden zu können machte die Woche zu dem was meine Freundin und ich brauchten und auch meine Tochter will noch heute immer mal wieder zu Ibi in den Kiteclub so dass es Ihr auch ohne zu kiten wohl sehr gefallen hat. Mit Ihren 2 Jahren scheint sie aber die räumliche Distanz zwischen Hamburg und Hurghada noch nicht wirklich abschätzen zu können… Letztlich ist aber jetzt schon klar, dass es nicht unser letzter Urlaub in der Seahorse Bay war und ich möchte dem Team vor Ort sowie unseren Gästen für die „Kinderbetreuung“ im Kiteclub danken. Also Irene, Bettina, Christin, Flo, Andi, Gerd, Wolfgang, Philipp und all die anderen die da waren, ich hoffe wir sehen uns bald wieder auf dem Wasser.

Euer Daniel!

Mehr Infos zu eurer Kitereise in die Seahorse Bay zwischen El Gouna und Hurghada findet ihr hier: Kitereisen Ägypten

Hier noch ein paar Bilder von meinem zweiten Seahorse Bay Besuch:

[nggallery id=18]

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar