Macht mehr aus eurem Urlaub:
Brückentage 2017

Langsam nähert sich das Jahr 2016 dem Ende zu und 2017 kommt immer näher. Viele müssen auch jetzt schon ihren Urlaub planen. Um es euch etwas leichter zu machen, haben wir ein paar Tipps zusammengeschrieben, wie ihr das meiste aus eurem Urlaub rausholen könnt ohne Urlaubstage zu vergeuden. Stichwort: Brückentage beachten!

Januar: Take 4 get 9!

+ 1.1. Neujahr          + 6.1. Heiligen drei Könige
essaouira
Freinehmen vom 02.01. – 05.01.17 und mit viel Wärme ins neue Jahr starten! Zum Beispiel in Dakhla, oder wollt ihr die Korken doch lieber unter dem marokkanischen Sternenhimmel, in Essaouira knallen lassen?

Dakhla, die südlichste Stadt der Westsahara bezaubert mit einer endlosen Flachwasserlagune, einer familiären Unterkunft und Wellenspots gleich um die Ecke. Braucht man dann doch mal etwas Auszeit so kann man im Pool mit einem kühlen Getränk in der Hand relaxen und den Ausblick genießen. Marokkanischen Flair pur gibt es in der Altstadt von Essaouira, wo man tagsüber die fremdartigen Gerüche entdecken und abends beim Berber Dinner vollkommen in die Lebensweise Marokkos eintauchen kann. Natürlich sollte man dabei nicht das Kiten im Wellenparadies vergessen!

 

Februar:

+ 14.02. Valentinstag          + 23.2. – 1.3. Karnevalzeit im Rheinland


Möchte man dem bunten Treiben im Rheinland und dem tristen Schmelzwetter entgehen, so muss man sich im Februar einfach mal so Urlaub nehmen. Dafür wird man mit dem Saisonstart auf den Kap Verden belohnt! Mit Mitu Monteiro und seinem Partner werde ihr auf der Insel Sal in den Besten Händen sein. Für alle Wave-Rider ein absolutes Muss, doch auch Anfänger kommen auf ihre Kosten – denn wer es hier lernt kann überall auf der Welt kiten!  Neben dem absoluten Kitehighlight in den Wellen und mit dem Weltmeister wartet das neue KiteWorldWide Kite House auf euch – wohnt zusammen mit bis zu 40 Kite – Verrückten und erlebt das gewisse Kiterfeeling!

März:

+ 20.03. Frühlingsanfang          + 26.03. Sommerzeit


Auch im März bleiben Feiertage Mangelware. Doch die Saison auf Sizilien beginnt – Dolce Vita mit dem ersten Eis des Jahres genießen, tagsüber Sonnenschein und viel Wind und zum Abendessen werden Pasta und Wein serviert. Eine riesige, stehtiefe Flachwasserlagune und Unterkünfte direkt am Spot erwarten euch hier, dazu kommen jetzt schon sommerliche Temperaturen durch die Nähe zum afrikanischen Kontinent und durch die zwei unterschiedlichen Windsysteme dort ist so gut wie immer Druck im Schirm – das alles nur 3 Flugstunden entfernt!

April: Take 8 get 16!

+ 14.4. Karfreitag          + 16.04. Ostersonntag          + 17.04. Ostermontag

untitled-5

Noch besser ist es im April in 8 Urlaubstage zu investieren und dafür volle 16 Tage in die Sonne und zum Wind fliegen zu dürfen, deshalb am besten Freinehmen vom 10.04 – 13.04. und 18.04.-21.04.! Nun starte eine weitere europäische Destination: die Kiter-Metropole Tarifa.  Tapas und einmalige andalusische Atmosphäre gepaart mit lässigem Surferlifestyle gehören zum Programm, genauso wie das tägliche Kiten an Europas südlichster und windigster Spitze. Das Beste: Noch sind nicht zu viele Kiter auf dem Wasser, sodass noch ausreichend Platz für jeden da ist. Zahlreiche andere Aktivitäten wie Ausflüge nach Marokko, Paragleiten oder Wellenreiten runden den Aufenthalt ab.

 

Mai: Take 4 get 9!

+ 1.5. Tag der Arbeit          + 25.05. Christi Himmelfahrt


Urlaub beantragen 2.5.-5.5. oder 22.5.-24.05. + 26.05.

Weiterhin verfügbar bleiben die europäischen Kurzstreckenziele Sizilien und Tarifa oder die Mittelstreckendestinationen Kapverden, Essaouira und Dakhla. Doch wer mal etwas Neue ausprobieren möchte oder auch das aller erste mal auf einem Boar und unter dem Schirm hängen will, der sollte nach Ägypten in die Seahorsebay fliegen. Direkt vom Brett aufs Board ist hier das Motto – die familiengeführte Unterkunft von Ibi and friends liegt direkt am Spot. Die Flachwasserlagune bietet optimale Bedingungen für Kite Beginner aber auch für Freestyler oder die die es werden wollen. Quadtouren, Kamelritte oder Saunagänge gehören mit ins Programm sowie ein allabendliches 4-Gänge Menü!

 

Juni: Take 8 get 16!

+ 4.6. Pfingstsonntag          + 5.6. Pfingstmontag          + 15.6. Fronleichnam

kos
Urlaub beantragen 6.6.-9.6. und 12.6. – 14.6. + 16.6.

Saisonstart in Kos und Sri Lanka! Am weitläufigen Sandstrand von Mastrichari kommen kiter aller Level voll auf ihre Kosten! Dazu kommt endlich ab 2017 das erste Kite House auf Kos im typischen KiteWorldWide Stil. Ihr wohnt zusammen mit Gleichgesinnten, rockt tagsüber gemeinsam das Wasser und abends wird bei einem kühlen Bier über die gemeinsame Leidenschaft gefachsimpelt. Hier werdet ihr viel Platz haben, euch mit anderen Kitern auszutauschen oder nach einem anstrengenden Kitetag einfach nur in dem großen Garten zu chillen. Gemeinsames Frühstück auf der Terrasse, ein eigener KiteWorldWide Guide vor Ort, nur 5 Gehminuten zum Spot und noch weniger zum Zentrum runden den Aufenthalt ab.

Doch wer etwas weiter weg will und lieber asiatische Gewürze in der Nase haben möchte, der fliegt nach Sri Lanka. Dort beginnt im Mai die Sommersaison, die windtechnisch locker mit der Ausbeute in Brasilien mithalten kann. Eine riesige Flachwasserlagune und endlose Downwinder warten hier auf euch! Da ist man froh wenn man abends dann die letzten Sonnenstrahlen des Tages auf der Terrasse oder auf dem Balkon mit Blick auf die Lagune genießen kann. Zudem locken Ausflüge in die vergessene Stadt Anuradhapura, Dschungelsafaris im Wilpattu National Park und ein 41 km langer Downwinder zur Magic Island. Abseits vom Wasser gibt es ein Volleyballfeld, eine Slackline und ganz viel Kultur zu entdecken!

 

Juli:

untitled-7

monte
Im Juli gibt es leider keine Feiertage, dafür sollte man sich trotzdem den ein oder anderen Gedanken an Urlaub gönnen, denn die Kitesaison im fernen Afrika startet! Die Hauptsaison in Sansibar verwöhnt euch mit starken Winden, über 4 bft und lässigen 27°C . Sansibar lockt mit kristallklarem, schönem türkisfarbenem Flachwasser, abendlichen Jamming – sessions, SUP – Touren durch den Dschungel und aufregenden Bootstouren.
Auch in Kenia bläst der Wind nun ordentlich und ihr könnt ganz bequem nur in Boardshorts aufs Wasser! Lasst euch von der verträumten Kite Lodge im Naturschutzgebiet Mwazaro und dem dazugehörigen Privatstrand verzaubern. SUP – Touren in den Mangrovenwald, Tauchgänge und Schnorcheln, Safaris in die angrenzenden Nationalparks, Ausflüge mit dem Boot oder in das Dorf nebenan dürfen bei diesem Aufenthalt auch nicht fehlen.

Wer nicht ganz so weit weg möchte: auch in Europa startet eine weitere Destination – Montenegro! Eine eigene Kiteschule mit Fokus auf Foilkurse direkt am Spot, ein KiteWorldWide House für Kiter und Restaurants en Masse ist das der optimale Spot für einen Kurzurlaub. Wer noch mehr Action will geht Canonying oder River Rafting. Abends wir die Altstadt von Ulcinj  unsicher gemacht oder einfach im hauseigenen Restaurant Windyard relaxt.

August: Take 4 get 9!

+ 15.8. Mariä Himmelfahrt          + 22.09. Herbstanfang

untitled-8
Urlaub nehmen 14.8.+16.8.-18.8.
…das wurde aber auch Zeit! Maria Himmelfahrt eignet sich ausgesprochen gut um einen Ausflug nach Südamerika zu machen. Dem sichersten Wind Brasiliens hinterherjagend, trifft man in Tatajuba einen sehr vielfältigen Spot an. Mit der Flachwasserlagune vor der Tür und diversen Spots in der Nähe werden die Träume eines jeden Kiters wahr. Auch neben dem Wassersport hat Tatajuba einiges zu bieten: mit einem Sandboard oder Strandbuggy durch die Dünenlandschaft von Funil heizen oder das Nachtleben Jericoacoaras erkunden? Hier ist für jeden was dabei!

 

September:

untitled-6
Während die meisten anderen Destinationen in Europa so langsam dem Ende entgegen sehen startet Tarifa Runde 2! Wer im Sommer nicht weg konnte oder dem allgemeinen Urlaubsstress und Strandgelage entgehen wollte, der bekommt nun die Chance alles nachzuholen. Genießt das Nachtleben, die Nähe zum afrikanischen Kontinenten, die Wellen, den kompletten Surferlifestyle – alles in einem kombiniert.

Weiter weg und viel exotischer geht es in Sri Lanka! Die Saison ist immer noch on und für einen kleinen Herbst-Suaflug mehr als geeignet! Komfortable Lodges mit europäischem Standard, Spot direkt vor der Tür und Pool, Volleyball Feld und Slackline im Garten und ganz viel Kultur zu entdecken.

Oktober: Take 4 get 9!

+ 3.10. Tag der Deutschen Einheit          + 29.10. Winterzeit          + 31.10. Reformationstag

 dakhla

Urlaub beantragen 2.10. + 04.10.-06.10. oder 30.10. + 02.11.-3.11.

….und wieder beginnt die Saison auf den Kap Verden – das Waveparadies bietet optimale Voraussetzungen, sowohl für Einsteiger des Wellenreitens, als auch für Fortgeschrittene. Erlebt das einzigartige Flair der Kap Verden zusammen mit bis zu 40 anderen Kite-Verrückten bei der perfekten Mischung aus höchstem Komfort und individuellem Design im neuen Kite House.

Weiterhin weht der Wind in Dakhla, wo ihr in der riesigen Flachwasserlagune Platz zum Liegen habt! Das optimale Paradies für Einsteiger und Freestyler – wer Welle haben möchte geht entweder um die Ecke zum Wellenspot oder nach Essaouira! Denn auch dort kommt ihr das ganze Jahr über auf eure Kite-Kosten.

November: Take 2 get 5!

+ 1.11. Allerheiligen          + 11.11. Karneval Beginn          + 22.11. Buß- und Bettag

untitled-10
Urlaub beantragen 23.11.-24.11.

Anstatt den Herbst wieder im trüben und regnerischen Wetter zu verbringen, schaut doch über die Feiertage mal bei unserer Mansion in Kap Stadt vorbei. Kapstadt boomt, und das nicht ohne Grund. Besonders für Kiter, die in ihrem Urlaub Action und etwas Erleben wollen ist Kapstadt „the place to be“!

Um die Batterien dann wieder aufzuladen, könnt ihr nach dem Essen bei kühlem Bier, traditionellem Braai und mit Blick auf den Tafelberg den Tag auf der Dachterrasse ausklingen lassen.

Dezember: Take 3 get 10 oder take 7 get 16!

+ 24.12. – 15.12. Weihnachten          + 31.12. – 1.1. Sylvester/Neujahr

untitled-11
Urlaub beantragen 27.12. – 29.12.

Kenia Saison –  Runde 2! Wenn ihr zum Jahreswechsel 2017/2018 das Bleigießen gegen eine schöne Kitesession tauschen wollt, dann seit ihr in Kenia bestens aufgehoben. Fernab von den Hotelhochburgen, bietet euch die verträumte KiteWorldWide Lodge alles, um erfolgreich ins neue Jahr zu starten.

Lasst 2017 in Ruhe ausklingen, genießt noch die letzten Momente am Privatstrand und entdeckt Kenia mal von einer ganz anderen Seite. Neben den Wassersportaktivitäten könnt ihr auch in die Unterwasserwelten eintauchen oder bei verschiedenen Safaris die Natur und Tiervielfalt Kenias erkunden.